Bismarck

Bismarck

Deutschland 1940, Spielfilm

Films from the National-Socialist period must be considered in the context of state-influenced production and reception. Further informations »

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Wolfgang Liebeneiner
Screenplay:Rolf Lauckner, Wolfgang Liebeneiner
Director of photography:Bruno Mondi
Editing:Walter von Bonhorst
Music:Norbert Schultze
  
Cast: 
Paul HartmannFürst Otto von Bismarck
Friedrich KayßlerKönig Wilhelm I.
Lil DagoverKaiserin Eugénie
Käte HaackJohanna von Bismarck
Maria KoppenhöferKönigin Augusta
Walter FranckKaiser Napoleon III.
Ruth HellbergKronprinzessin Victoria
Werner HinzKronprinz Friedrich
Margret MilitzerKomtess Marie von Bismarck
Karl SchönböckKaiser Franz Joseph
Günther HadankMinister Moltke
Hellmuth BergmannMinister von Roon
Karl HaubenreißerRudolf von Virchow
Karl MeixnerLoewe
Hans JunkermannGeneralfeldmarschall Wrangel
Jaspar von OertzenPrinz Friedrich Karl
Franz SchafheitlinFürst Metternich
Paul HoffmannGraf von Blome
Theodor ThonyRitter von Benedek
Bruno HübnerGraf Rechberg
Karl FochlerGraf Karolyi
Harald PaulsenBenedetti
Eduard von WintersteinGeneral von Manstein
Otto GrafHerr von Keudell
Otto BelowLothar Bucher
Otto GebührKönig von Sachsen
Otto StoeckelMinisterpräsident Beust
Erich ZiegelFinanzminister von Bodelschwingh
Karl-Heinz PetersJakoby
Ingolf KuntzePatow
Werner PledathSybel
Albert VenohrGneist
Walter Werner1. Landtagspräsident
Robert Forsch2. Landtagspräsident
Franz W. Schröder-SchromGeneraladjutant des Königs
Bernhard GoetzkeFlügeladjutant des Königs
Wilhelm P. KrügerLakai Kuhn
Fritz Hintz-FabriciusNigra, italienischer Gesandter
Hannsgeorg LaubenthalGroßherzog von Oldenburg
Karl MorviliusDiener im Arbeitszimmer Bismarcks
Horst LommerKorrespondet der Kölner Zeitung
Hans Hermann Schaufußsächsische Gesandte im Bundestag
Ernst Sattlerbayerische Gesandte im Bundestag
Peter Busseanhalter Gesandte im Bundestag
Karl DannemannAdjudant des Prinzen Friedrich Karl
Arthur Fritz EugensWilhelm, Bismarcks Sohn
Walter FischerHerbert, Bismarcks Sohn
Bernhard Gronau Abgeordneter im Landtag Schulze
Carl Güntherösterreichische Präsident im Bundestag
Fritz HoelGroßherzog von Baden
Karl JüstelTänzer der Kaiserin Eugénie
Wilhelm Kaiser-Heylpreußischer Minister
Alfred Karenpreußischer Offizier
Kurt Kramerhannoveranische Gesandte im Landtag
Leopold von LedeburGraf von Ellesburg, preußschischer Innenminister
Wolfgang LiebeneinerKurier beim König von Preußen
Curt Lukasvon Selchow, preußischer Landwirschaftsminister
Karl PlatenVorsitzende der Budgetkommission
Elisabeth von RütsDame bei der Ordensverleihung in Berlin
Werner Schottpreußische Gesandte im Bundestag
Armin Schweizerwürttembergische Gesandte im Bundestag
Marga RiffaKönigin Viktoria von England
Heinrich SchrothKönig von Hannover
Werner StockJournalist
Hans WaschatkoZivilist bei der Versammlung in Frankfurt
Franz WeberGroßherzog von Mecklenburg
Wilhelm WitteBursche Bismarcks
Ernst Stimmelhamburger Gesandte im Bundestag
Erich Ponto
Albert Florath
Carl-August Dennert
Klaus Pohl
Kurt Keller-Nebri
  
Production company:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Dr. Heinrich Jonen)

All Credits

Director:Wolfgang Liebeneiner
Assistant director:Peter Pewas, Siegfried Krügler
Screenplay:Rolf Lauckner, Wolfgang Liebeneiner
Director of photography:Bruno Mondi
Assistant camera:Erich Grohmann
Still photography:Eugen Klagemann
Production design:Erich Zander, Karl Machus
Make-up artist:Carl Eduard Schulz, Ernst Schülke
Costume design:Bert Hoppmann
Editing:Walter von Bonhorst
Sound:Hans Grimm
Choreographer:Lizzie Maudrik
Consultant:Dr. von Mumm (Historische Beratung), Erich von Gomlicki (Militärische Beratung), Hans von Keller (Militärische Beratung)
Music:Norbert Schultze
  
Cast: 
Paul HartmannFürst Otto von Bismarck
Friedrich KayßlerKönig Wilhelm I.
Lil DagoverKaiserin Eugénie
Käte HaackJohanna von Bismarck
Maria KoppenhöferKönigin Augusta
Walter FranckKaiser Napoleon III.
Ruth HellbergKronprinzessin Victoria
Werner HinzKronprinz Friedrich
Margret MilitzerKomtess Marie von Bismarck
Karl SchönböckKaiser Franz Joseph
Günther HadankMinister Moltke
Hellmuth BergmannMinister von Roon
Karl HaubenreißerRudolf von Virchow
Karl MeixnerLoewe
Hans JunkermannGeneralfeldmarschall Wrangel
Jaspar von OertzenPrinz Friedrich Karl
Franz SchafheitlinFürst Metternich
Paul HoffmannGraf von Blome
Theodor ThonyRitter von Benedek
Bruno HübnerGraf Rechberg
Karl FochlerGraf Karolyi
Harald PaulsenBenedetti
Eduard von WintersteinGeneral von Manstein
Otto GrafHerr von Keudell
Otto BelowLothar Bucher
Otto GebührKönig von Sachsen
Otto StoeckelMinisterpräsident Beust
Erich ZiegelFinanzminister von Bodelschwingh
Karl-Heinz PetersJakoby
Ingolf KuntzePatow
Werner PledathSybel
Albert VenohrGneist
Walter Werner1. Landtagspräsident
Robert Forsch2. Landtagspräsident
Franz W. Schröder-SchromGeneraladjutant des Königs
Bernhard GoetzkeFlügeladjutant des Königs
Wilhelm P. KrügerLakai Kuhn
Fritz Hintz-FabriciusNigra, italienischer Gesandter
Hannsgeorg LaubenthalGroßherzog von Oldenburg
Karl MorviliusDiener im Arbeitszimmer Bismarcks
Horst LommerKorrespondet der Kölner Zeitung
Hans Hermann Schaufußsächsische Gesandte im Bundestag
Ernst Sattlerbayerische Gesandte im Bundestag
Peter Busseanhalter Gesandte im Bundestag
Karl DannemannAdjudant des Prinzen Friedrich Karl
Arthur Fritz EugensWilhelm, Bismarcks Sohn
Walter FischerHerbert, Bismarcks Sohn
Bernhard Gronau Abgeordneter im Landtag Schulze
Carl Güntherösterreichische Präsident im Bundestag
Fritz HoelGroßherzog von Baden
Karl JüstelTänzer der Kaiserin Eugénie
Wilhelm Kaiser-Heylpreußischer Minister
Alfred Karenpreußischer Offizier
Kurt Kramerhannoveranische Gesandte im Landtag
Leopold von LedeburGraf von Ellesburg, preußschischer Innenminister
Wolfgang LiebeneinerKurier beim König von Preußen
Curt Lukasvon Selchow, preußischer Landwirschaftsminister
Karl PlatenVorsitzende der Budgetkommission
Elisabeth von RütsDame bei der Ordensverleihung in Berlin
Werner Schottpreußische Gesandte im Bundestag
Armin Schweizerwürttembergische Gesandte im Bundestag
Marga RiffaKönigin Viktoria von England
Heinrich SchrothKönig von Hannover
Werner StockJournalist
Hans WaschatkoZivilist bei der Versammlung in Frankfurt
Franz WeberGroßherzog von Mecklenburg
Wilhelm WitteBursche Bismarcks
Ernst Stimmelhamburger Gesandte im Bundestag
Erich Ponto
Albert Florath
Carl-August Dennert
Klaus Pohl
Kurt Keller-Nebri
  
Production company:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Dr. Heinrich Jonen)
Line producer:Heinrich Jonen, Willi Wiesner
Unit production manager:Willi Wiesner
Location manager:Georg Mohr, Cay-Dietrich Voss
Shoot:10.06.1940-09.1940: Plau, Wien, Bad Gastein
Original distributor:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Length:3124 m, 114 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:s/w, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 18.11.1996, 51981 [2. FSK-Prüfung]
Screening:Uraufführung (DE): 06.12.1940, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titles

Originaltitel (DE) Bismarck

Versions

Original

Length:3124 m, 114 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:s/w, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 18.11.1996, 51981 [2. FSK-Prüfung]
Screening:Uraufführung (DE): 06.12.1940, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Prüffassung

Length:3125 m, 114 min
Rating:FSK-Prüfung (DE): 26.11.1980, 51981, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
 
Length:3191 m, 116 min
Rating:Zensur (DE): 11.11.1943, B.59610, Jugendfrei / feiertagsfrei
 
Length:3188 m, 116 min
Rating:Zensur (DE): 19.11.1940, B.54549, Jugendfrei / feiertagsfrei