Nachruf auf eine Bestie

Nachruf auf eine Bestie

BR Deutschland 1982-1984, Dokumentarfilm

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

All Credits

Director:Rolf Schübel
Creative supervisor:Michael Lentz (Künstlerische Mitarbeit), Wilfried Rasch (Fachberatung), Friedhelm Werremeier (Fachberatung)
Screenplay:Rolf Schübel
Co-author:Michael Lentz (ungenannt)
Story:Michael Lentz
Interviews:Rolf Schübel, Wilfried Rasch (Tonbandprotokolle mit Jürgen Bartsch)
Director of photography:Niels Bolbrinker
Assistant camera:Klaus Dzuck
Still photography:Mathias Zipfel
Editing:Harald Reetz
Assistant editor:Barbara Lamsfuß
Sound:Harald Reetz
Audio mixing:Stefan Funk
Research:Michael Föster
Production company:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Oase-Film GmbH (Essen)
Producer:Jelka Naber-Lentz
Producer (TV):Ingeborg Janiczek
Unit production manager:Hermann Kirchmann
Location manager:Edgar Cox, Klaus Lehning
Shoot:09.1982-05.1983: Essen und Umgebung, Langenberg, Marienhausen, Rüdesheim, Rhein bei der Loreley, St. Goarshause
Original distributor:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Funding:FilmFörderung des Landes Nordrhein-Westfalen, Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn, Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Length:1225 m, 111 min
Format:16mm, 1:1,37
Picture/Sound:Fujicolor, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 07.03.1984, 54495, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Screening:TV-Erstsendung (DE): 05.12.1985, ZDF

Titles

Originaltitel (DE) Nachruf auf eine Bestie

Versions

Original

Length:1225 m, 111 min
Format:16mm, 1:1,37
Picture/Sound:Fujicolor, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 07.03.1984, 54495, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Screening:TV-Erstsendung (DE): 05.12.1985, ZDF
 

Overview

Literature

KOBV-Suche