Peter Voss, der Millionendieb

Peter Voss, der Millionendieb

BR Deutschland 1958, Spielfilm

Inhalt

Post-war version of the adventure story that had already been filmed several times before. O.W. Fischer stars in the leading role as Peter Voss, alongside Walter Giller as Bobby Dodd. Gentleman and jack of all trades Peter Voss is offering his support when banker Rottmann gets into financial trouble. He fakes a theft allegedly worth several millions but then he comes up against the real thieves and has to flee around the world while he is chased by the thugs, the police, and also private investigator Bobby Dodd. But Voss proves himself to be resourceful and adventurous enough to play a trick on his persecutors.

Other Peter Voss films: "Der Mann ohne Namen" (six-part serial), 1920/1921, Georg Jacoby
"Peter Voß, der Millionendieb", 1931/1932, E. A. Dupont
"Peter Voss, der Millionendieb", 1943-1945, Karl Anton
"Peter Voss – der Held des Tages", 1959, Georg Marischka.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Die fröhliche Jagd nach der Beute

Was ist unser Otto Wilhelm doch für ein flotter Hecht! Als Peter Voss springt er ins schmutzige Hafenwasser, ist stets dann zur Stelle, wenn man es nicht für möglich hält, versteckt sich hinter Masken, überblickt jede Lage, spaziert nachts über Dächer, trifft stets ins Schwarze, ist immer schon da, wenn andere noch suchen, macht im Pyjama eine genauso gute Figur wie im Poncho, strahlt dabei wie ein Honigkuchenpferd, gibt Küsschen, verspricht das Blaue vom Himmel - und ist immer der größte aller Tausendsassa. Warum das so funktioniert? „Ahnungen, Vermutungen, Witterungen“ - das Handwerkszeug eines Helden. Märchen für Erwachsene. Eine Jagd durch die Kontinente, die Kameramann Klaus von Rautenfeld durch kräftige, intensive Bilder aufgepeppt hat. So sieht man nicht nur abfotografierte Highlights, sondern erfährt visuell etwas vom Leben in Lissabon, Rio oder Hongkong. Da stört dann die dünne Story auch gar nicht weiter, zumal O.W. einen Gegenpart hat, der sich sehen lassen kann: Walter Giller. Bei allen Einwendungen gegen die Wahllosigkeit seiner Rollen - hier zeigt er Profil. Wunderbar der Moment, als er dem Bösen (Ludwig Linkmann) freudestrahlend die beiden Koffer mit den Diamanten zurückbringt, weil sie ihm doch - wie er annimmt - gestohlen wurden. Aber es ist genau andersherum: dieser Böse hat sie selbst geklaut und Bobby ist fröhlich blamiert. Wer hinfällt, muss auch aufstehen können. Das Ganze hat Tempo und wenig von der kalten Brillanz eines James Bond. Der Film war ein Erfolg, die Zuschauer mochten diese Collage mit „ihrem“ O.W., der seine gebogene Lang-Pfeife selbst noch unter der Maske hervorlugen liess. Regisseur Wolfgang Becker konnte sich auf ein teilweise pfiffig dialogisiertes Drehbuch der beiden Kurt-Ulrich-Hausautoren Braun und Kampendonk verlassen. Nur eins muss man Becker übelnehmen - dass die zierliche, hübsche, hochtalentierte Ingrid Andree ausgerechnet in das brackige Hafenwasser von Hongkong springen muss. Ob er es vorgemacht hat?

Credits

All Credits

Director:Wolfgang Becker
Assistant director:Gilbert von Podmaniczky
Screenplay:Curt J. Braun, Gustav Kampendonk
based on:Ewald Gerhard Seeliger (Nach dem Roman "Peter Voss, der Millionendieb" von)
Director of photography:Klaus von Rautenfeld, Günther Senftleben
Assistant camera:Gerd Neubelt, Rolf Kästel
Production design:Hanns H. Kuhnert, Hans-Jürgen Kiebach
Make-up artist:Fredy Arnold, Raimund Stangl, Ilse Schulz-Heidrich
Costume design:Margot Schönberger
Editing:Klaus M. Eckstein
Sound:Heinz Garbowski
Music:Hans-Martin Majewski
  
Cast: 
O. W. FischerPeter Voss
Ingrid AndreeBarbara Rottmann
Margit SaadMarion
Mara LaneMonique
Peter MosbacherDer Baron
Walter GillerBobby Dodd
Peter CarstenWilly
Henri CoganOtto
Boy GobertRamon Cadalso
Hans LeibeltMr. Rottmann
Ludwig LinkmannVan Zanten
Franz-Otto KrügerUhl
  
Production company:Kurt Ulrich Film GmbH (Berlin)
Producer:Kurt Ulrich (Gesamtleitung)
Line producer:Heinz Willeg
Location manager:Bruno Michalk
Length:3023 m, 111 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:Eastmancolor, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 13.10.1958, 18120, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Screening:Uraufführung (DE): 16.10.1958, Essen, Lichtburg

Titles

Originaltitel (DE) Peter Voss, der Millionendieb

Versions

Original

Length:3023 m, 111 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:Eastmancolor, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): 13.10.1958, 18120, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Screening:Uraufführung (DE): 16.10.1958, Essen, Lichtburg