Europäischer Filmpreis 2009: Vier Nominierungen für "Das weiße Band"

10.11.2009 | 14:00 Uhr

Europäischer Filmpreis 2009: Vier Nominierungen für "Das weiße Band"

"Das weiße Band" von Michael Haneke ist in vier Kategorien für den Europäischen Filmpreis 2009 nominiert. In den Bereichen Film, Regie und Drehbuch ist Haneke, in der Kategorie Kamera Christian Berger ausgewählt.

Ins Rennen um den Europäischen Film geht außerdem die deutsch-britische Koproduktion "Der Vorleser". Moritz Bleibtreu hat für seine Rolle in "Der Baader Meinhof Komplex" in der Kategorie Schauspieler Chancen auf den Gewinn; für die Ausstattung (Haar & Make-up) im selben Film erhielt Waldemar Pokromski eine Ernennung.

Die European Film Academy (EFA) und EFA Productions gaben die Nominierungen am 7. November auf dem Europäischen Filmfestival Sevilla bekannt. Die mehr als 2.000 EFA-Mitglieder stimmen nun über die Gewinner ab; die Preisvergabe findet am 12. Dezember in Bochum statt.

Alle Nominierungen in der Kategorie Europäischer Film 2009:
"Fish Tank" von Andrea Arnold, Großbritannien
"Un Prophete" von Jacques Audiard, Frankreich
"Slumdog Millionaire" von Danny Boyle, Großbritannien
"So finster die Nacht" (Låt den Rätte Komma in) von Tomas Alfredson, Schweden
"Der Vorleser" von Stephen Daldry, Deutschland / Großbritannien
"Das weiße Band" von Michael Haneke, Deutschland / Austria / Frankreich / Italien

Alle Nominierungen in der Kategorie Europäischer Regisseur 2009:
Pedro Almodóvar für "Zerrissene Umarmungen" (Los Abrazos Rotos)
Andrea Arnold für "Fish Tank"
Jacques Audiard für "Un Prophete"
Danny Boyle für "Slumdog Millionaire"
Michael Haneke für "Das weiße Band"
Lars von Trier für "Antichrist"

Die EFA macht sich seit ihrer Gründung im Jahr 1988 neben der Vergabe des Filmpreises in Form diverser Veranstaltungen für Filmpolitik wie Kreativwirtschaft um den europäischen Film verdient.
Zeitgleich mit der Bekanntgabe der Nominierung ging die neue EFA-Website mit Informationen rund um den Filmpreis online (www.europeanfilmawards.eu).

Quelle: www.europeanfilmacademy.org