"Nichts als Gespenster" eröffnet Festival des deutschen Films in Moskau

30.11.2007 | 10:59 Uhr

"Nichts als Gespenster" eröffnet Festival des deutschen Films in Moskau



Nach dem großen Erfolg im Vorjahr veranstaltet German Films vom 5. bis zum 9. Dezember zum sechsten Mal das Festival des deutschen Films in Moskau.



Das Festival-Programm beinhaltet insgesamt 13 Langfilme, 3 Kurzfilme und 2 Kurzfilmrollen. Eröffnet wird das Festival am 5. Dezember mit dem Film "Nichts als Gespenster" von Martin Gypkens. Produzent Andreas Eicher und Schauspielerin Brigitte Hobmeier werden anwesend sein.

Weitere Regisseure, die zur Präsentation ihrer Filme nach Moskau reisen werden, sind Volker Schlöndorff ("Ulzhan"), Maria Speth ("Madonnen"), die Dokumentarfilmerin Sung-Hyung Cho ("Full Metal Village"), Urs Egger ("An die Grenze") sowie für die Kurzfilmprogramme Next Generation 1998-2007 und Next Generation 2007 Astrid Rieger ("Apple on a Tree") und Erim Giresunlu ("Doppelzimmer"). Außerdem wird Schauspielerin Katerina Medvedeva den Film "Du bist nicht allein" von Bernd Böhlich vorstellen.

Ebenfalls im Programm sind beispielsweise die Filme "Auf der anderen Seite" von Fatih Akin, "Yella" von Christian Petzold und "Vier Minuten" von Chris Kraus.

Im Rahmen des Festivals findet auch wieder ein Treffen russischer und deutscher Filmförderinstitutionen statt. Von russischer Seite wird Sergej W. Lazaruk (Föderale Agentur für Kultur und Film) anwesend sein, von deutscher Seite Peter Dinges (FFA), Kirsten Niehuus und Brigitta Manthey (Medienboard) sowie Manfred Schmidt, Oliver Rittweger und Markus Görsch für die MDM.

Partner des Festivals in Moskau sind das Goethe-Institut Moskau, die Deutsche Botschaft Moskau und das russische Kulturmininsterium. Als Autosponsor unterstützt die Firma VW das Festival.

Vom 7. bis 16.12. präsentiert das Goethe-Institut St. Petersburg einen Teil des Moskauer Film-Programms.

Quelle:
German Films

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen