Startschuss für das 55. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg

15.11.2006 | 18:00 Uhr

Startschuss für das 55. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg



Am 16. November geht in zehn Kinos in Mannheim und Heidelberg der Vorhang auf für das 55. Internationale Filmfestival.



Bis zum 25. November werden 42 internationale Newcomer-Filme zu sehen sein, darunter zwei Weltpremieren, sieben internationale Premieren, fünf Europapremieren und 24 Deutschlandpremieren. Daneben gibt es ein Kurzfilmprogramm mit 14 Beiträgen. Aus deutscher Produktion laufen unter anderem "Brinkmanns Zorn", "Neun Szenen" und Valeska Grisebachs "Sehnsucht", die alle drei im Rahmen eines Sonderprogramms gezeigt werden. Insgesamt 44 Regisseure aus Haupt- und Nebenreihen sind beim diesjährigen Festival zu Gast, um ihre Arbeiten persönlich vorzustellen.

Offizielle Eröffnung ist am 17. November 2006 um 20.30 Uhr mit der Weltpremiere von Michael Schorrs "Schröders wunderbare Welt". Am 18. November wird der "Master of Cinema" Award an Aleksandr Sokurov im Stadthaus in Mannheim überreicht.

Die Preisverleihung des 55. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg findet am 25. November 2006 im Stadthaus in Mannheim im Rahmen einer Gala statt.

Weitere Informationen:
www.mannheim-filmfestival.com

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen