Sechster Sinn, drittes Auge, zweites Gesicht

Sechster Sinn, drittes Auge, zweites Gesicht

Deutschland 2011/2012, Kurz-Experimentalfilm

Inhalt

Trügerische Welten, das Leben als Puzzle, Nichtschwimmer in einem Meer aus Eindrücken, Bauchredner, die sich mit ihrer Puppe verwechseln, der eigene Schlaf im Innern einer Sanduhr, die Beerdigung der Zeit als größter Triumph der Kindheit und die Frage, wie man seine eigene Perspektive findet, wenn man durch die Augen anderer Menschen sieht und sich selbst gegenüber steht. Manchmal passen alle Teile zusammen, aber das Bild ergibt trotzdem keinen Sinn.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Jan Riesenbeck
Screenplay:Jan Riesenbeck
Director of photography:Ben Brix
Music:Max Hundelshausen
  
Cast: 
Ruben ZumstrullBlinder
Anna FischerMalerin des Unsichtbaren
Johann Adam OestAugenarzt
  
Production company:Kunsthochschule Kassel (Kassel)
Producer:Roland Fischer

All Credits

Director:Jan Riesenbeck
Assistant director:Jonas Unger
Screenplay:Jan Riesenbeck
Director of photography:Ben Brix
Optical effects:Dennis Stein-Schomburg
Lighting design:Eva Duerholt
Gaffer:Ginka Hölzel
Production design:Barbara Kloos, Julia Buckmiller
Make-up artist:Vanessa Rodriguez-Busch, Oliver Müller
Costume design:Barbara Kloos, Julia Buckmiller
Sound:Tobias Böhm
Music:Max Hundelshausen
  
Cast: 
Ruben ZumstrullBlinder
Anna FischerMalerin des Unsichtbaren
Johann Adam OestAugenarzt
  
Production company:Kunsthochschule Kassel (Kassel)
Producer:Roland Fischer
Co-Producer:Jan Riesenbeck
Location manager:Samuel Nerl, Jonas Unger (Set)
Funding:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Hessische Filmförderung (Frankfurt am Main)
Length:15 Min
Format:HDCam, 16.9
Picture/Sound:Farbe & s/w, Dolby
Rating:FSK-Prüfung (DE): 06.08.2013, 140241, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Screening:Aufführung (DE): 17.03.2012, Regensburg, Kurzfilmwoche

Titles

Originaltitel (DE) Sechster Sinn, drittes Auge, zweites Gesicht

Versions

Original

Length:15 Min
Format:HDCam, 16.9
Picture/Sound:Farbe & s/w, Dolby
Rating:FSK-Prüfung (DE): 06.08.2013, 140241, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Screening:Aufführung (DE): 17.03.2012, Regensburg, Kurzfilmwoche
 

Awards

FBW 2013
Prädikat: besonders wertvoll
Kurzfilm des Monats
 
Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest 2012
Goldener Herkules
 
Monstronale Kurzfilmfestival 2012
3. Platz
 
Haydauer Filmtage 2012
Publikumspreis
 
FiSH Filmfestival Rostock 2012
Junger Film des Jahres
Goldmedaille
 
Rundgangspreis der Kunsthochschule Kassel 2012
Robert-Völker-Preis
 
Regensburger Kurzfilmwoche 2012
Preis der Deutschen Jury
Max-Bresele Gedächtnispreis
 
Open Air Filmfest Weiterstadt 2012
Best of the Fest
 

Overview

Videos

Literature

KOBV-Suche