Rehearsals

Rehearsals

Deutschland 2012, Spielfilm

Inhalt

Drei Performer, ein Hotelzimmer, ein großes Bett. Dazu eine Kamera und ausgewählte Zuschauer. Und die Frage, ob echter, authentischer Sex darstellbar ist. Das sind die Grundbedingungen des Films, der auf Kahls Spielfilm "Bedways" aus dem Jahr 2010 referiert. Wie begibt man sich in eine Sexszene hinein? Wie ist Intimität herstellbar? Die Kamera wird Zeuge einer gleichzeitig spielerischen wie ernsthaften Suche nach der authentischen Darstellung der intimsten menschlichen Performance: der Sexualität.

Quelle: 46. Hofer-Filmtage 2012

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Rolf Peter Kahl
Screenplay:Rolf Peter Kahl
Director of photography:Markus Hirner
Editing:Rolf Peter Kahl
Production company:ErdbeermundFilm (Berlin)
Producer:Rolf Peter Kahl

All Credits

Director:Rolf Peter Kahl
Screenplay:Rolf Peter Kahl
Director of photography:Markus Hirner
Editing:Rolf Peter Kahl
Sound:Rolf Peter Kahl
Production company:ErdbeermundFilm (Berlin)
Producer:Rolf Peter Kahl
Length:45 min
Format:DigiBeta, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Dolby Stereo
Screening:Aufführung (DE): 24.10.2012, Hof, Filmtage

Titles

Originaltitel (DE) Rehearsals

Versions

Original

Length:45 min
Format:DigiBeta, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Dolby Stereo
Screening:Aufführung (DE): 24.10.2012, Hof, Filmtage
 

Overview

Literature

KOBV-Suche