Auf der anderen Seite

Auf der anderen Seite

Deutschland / Türkei / Italien 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

Fatih Akins Ensemblefilm erzählt von einer Reihe von Menschen aus Deutschland und der Türkei, die sich nicht kennen, deren Lebenswege sich jedoch schicksalhaft kreuzen. Da wäre zum Beispiel Charlotte, Ende 20, die sich in die gleichaltrige Ayten Öztürk verliebt, eine politische Aktivistin, die sich illegal in Deutschland aufhält. Charlottes Mutter Susanne aber, eine vereinsamte Alt-68erin, hat andere Pläne für ihre Tochter. Dann wäre da noch Nejat Aksu. Er ist Anfang 40 und Deutschlands erster und einziger türkischstämmiger Germanistik-Professor. Eines Tages überredet dessen Vater Ali die Türkin Yeter, die sich in Deutschland prostituiert, um ihrer in Istanbul geglaubten Tochter Ayten das Studium zu finanzieren, bei ihm einzuziehen. Als Yeter plötzliche stirbt, macht sich Nejat auf den Weg in die Türkei, um Ayten zu suchen. Unterdessen wird Ayten aufgegriffen und in die Türkei zurück geschickt. So macht sich auch Charlotte auf die Suche.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Fatih Akin
Screenplay:Fatih Akin
Director of photography:Rainer Klausmann
Editing:Andrew Bird
Music:Shantel
  
Cast: 
Baki DavrakNejat Aksu
Nursel KöseYeter Öztürk
Hanna SchygullaSusanne Staub
Tunçel KurtizAli Aksu
Nurgül YeşilçayAyten Öztürk
Patrycia ZiołkowskaLotte Staub
Yelda ReynaudEmine
Lars RudolphHerr Obermüller
Andreas ThielKonsulatsmitarbeiter
  
Production company:Corazón International GmbH & Co. KG (Hamburg)
Producer:Andreas Thiel, Klaus Maeck, Fatih Akin

All Credits

Director:Fatih Akin
Assistant director:Surk-ki Schrade, Seren Yüce
Script supervisor:Nergis Usta
Screenplay:Fatih Akin
Director of photography:Rainer Klausmann
Assistant camera:Astrid Miegel
Clapper loader:Julia Drache
2nd Camera unit:Olcay Oguz
Still photography:Kerstin Stelter
Lighting design:Torsten Lemke
Key grip:Carsten Scharrmann
Dolly grip:Faruk Beldibi
Set design:Tamo Kunz (Szenenbild), Sirma Bradley (Szenenbild)
Prop master:Elif Tasçioglu
Property master:Beate ter Schüren
Stand-by props:Jan Feil
Make-up artist:Daniel Schröder, Mediha Safak
Costume design:Katrin Aschendorf, Chandra Liebetanz (Assistenz), Ceylan Senbark (Assistenz)
Editing:Andrew Bird
Sound design:Jörg Krieger
Sound:Kai Lüde
Sound assistant:Jörn Martens
Audio mixing:Richard Borowski
Casting:Monique Akin
Music:Shantel
  
Cast: 
Baki DavrakNejat Aksu
Nursel KöseYeter Öztürk
Hanna SchygullaSusanne Staub
Tunçel KurtizAli Aksu
Nurgül YeşilçayAyten Öztürk
Patrycia ZiołkowskaLotte Staub
Yelda ReynaudEmine
Lars RudolphHerr Obermüller
Andreas ThielKonsulatsmitarbeiter
  
Production company:Corazón International GmbH & Co. KG (Hamburg)
in co-production with:Ankafilm (Istanbul), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg), Dorje Film (Rom)
Producer:Andreas Thiel, Klaus Maeck, Fatih Akin
Co-Producer:Erhan Özoğul, Funda Ödemiş, Ali Akdeniz, Alberto Fanni, Flaminio Zadra, Paolo Colombo
Producer (TV):Jeanette Würl (NDR)
Line producer:Christian Springer
Unit production manager:Aksel Kamber
Production coordinator:Nevra Koçoglu
Production (other):Ayse Barim (Produktionsberatung)
Shoot:20.07.2006-08.2006: Bremen, Hamburg, Lübeck, Instanbul, Trabzon
Original distributor:Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG (Aschaffenburg)
Funding:FilmFörderung Hamburg GmbH (Hamburg), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. (Lübeck), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin)
Length:3301 m, 122 min
Format:35mm, 1:1,85
Picture/Sound:Farbe, Dolby Digital
Rating:FSK-Prüfung (DE): 04.09.2007, 111215, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Screening:Uraufführung (FR): 23.05.2007, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 27.09.2007

Titles

Originaltitel (IT) Ai confini del paradiso
Originaltitel (TR) Yaşamin kiyisinda
Originaltitel (DE) Auf der anderen Seite

Versions

Original

Length:3301 m, 122 min
Format:35mm, 1:1,85
Picture/Sound:Farbe, Dolby Digital
Rating:FSK-Prüfung (DE): 04.09.2007, 111215, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Screening:Uraufführung (FR): 23.05.2007, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 27.09.2007
 

Awards

Schnitt-Preis 2008
Bester Schnitt in der Kategorie Spielfilm
 
Deutscher Filmpreis 2008
Lola, Bester Schnitt
Lola in Gold, Besten Spielfilm
Lola, Beste Regie
Lola, Bestes Drehbuch
 
Preis der deutschen Filmkritik 2007 2008
Bester Schnitt
 
Bayerischer Filmpreis 2008
Beste Regie
 
Europäischer Filmpreis 2007
Drehbuchpreis
 
IFF Antalya 2007
Beste Nebendarstellerin
Beste Regie
Bester Nebendarsteller
Großer Preis der Jury
 
IFFI Antalya 2007
Bester Schnitt
 
Europaparlament Brüssel 2007
LUX-Filmpreis
 
IFF Cannes 2007
Bestes Drehbuch
Drehbuchpreis
 

Overview

Number of visitors

517.873 (Stand: August 2008)
Quelle: FFA

More at filmportal

Literature

KOBV-Suche