Parchim International

Parchim International

Deutschland 2008-2015, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über ein höchst ungewöhnliches Flughafen-Projekt. In Parchim, einer Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern, etwa 40 Kilometer von Schwerin entfernt, gibt es einen kleinen, ehemaligen Militärflughafen. Über die verwilderte Landebahn hoppeln heute zwar vor allem Hasen, aber der chinesische Unternehmer Jonathan Pang sieht in dem Gelände großes Potential. Er hat den Flughafen dem Landkreis Parchim abgekauft und will ihn zum größten Umschlagplatz für den Luftfahrt-Frachtverkehr machen. Seine Vision einer blühenden Flughafen-Landschaft sieht neben einem Business-Center auch ein Shoppingzentrum, künstliche Berge, Hotels und hunderte Arbeitsplätze vor – und natürlich Umsätze in Milliardenhöhe. Doch dem energiegeladenen Idealismus von Herrn Pang steht eine quälend schwerfällige Bürokratie gegenüber. Seine Mühen und Verhandlungen mit Behörden und Ämtern nehmen oft kafkaeske Züge an. Trotzdem lässt der Investor sich in seiner Vision nicht beirren: Er will die ostdeutsche Provinz zu einem Nabel der Welt machen, koste es, was es wolle.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Stefan Eberlein
Screenplay:Stefan Eberlein (Konzept)
Director of photography:Manuel Fenn
Editing:Antonia Fenn
Music:Eckart Gadow
Production company:Lemme Film GmbH (Hamburg)
Producer:Kathrin Lemme

All Credits

Director:Stefan Eberlein
Co-Director:Manuel Fenn
Screenplay:Stefan Eberlein (Konzept)
Script editor:Michael Weihrauch (Beratung)
Director of photography:Manuel Fenn
Animation:Stefanie Saghri
Editing:Antonia Fenn
Sound design:Helen Neikes
Sound:Urs Krüger
Audio mixing:Valentin Finke
Music:Eckart Gadow
Production company:Lemme Film GmbH (Hamburg)
in co-production with:Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Producer:Kathrin Lemme
Producer (TV):Eric Friedler (NDR)
Unit production manager:Michael Weihrauch
Location manager:Jan Kern (China)
Production manager:Udo Röttger
Shoot:2008-2014:
Original distributor:Neue Visionen Filmverleih GmbH (Berlin)
Funding:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Mecklenburg-Vorpommern-Film e.V.
Length:93 min
Format:DCP, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Stereo
Screening:Uraufführung (DE): 29.10.2015, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 19.05.2016

Titles

Originaltitel (DE) Parchim International

Versions

Original

Length:93 min
Format:DCP, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Stereo
Screening:Uraufführung (DE): 29.10.2015, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 19.05.2016
 

Awards

DOK.fest München 2016
kinokino Publikumspreis
 
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2016
Bester Dokumentarfilm (ex aequo >Meine Brüder und Schwestern im Norden<)
 
Achtung Berlin 2016
Bester Dokumentarfilm
 
DOK Leipzig 2015
Lobende Erwähnung, Deutscher Wettbewerb (Langfilm)
 

Overview

Videos

Number of visitors

4.435 (Stand: Juni 2016)

Quelle: FFA

More at filmportal

Literature

KOBV-Suche