Meine Daten und Ich

Meine Daten und Ich

Deutschland 2008, Dokumentarischer Spielfilm

Inhalt

Dokumentarischer Spielfilm, der in der Auseinandersetzung mit aktuellen, die Persönlichkeitsrechte deutscher Bürger beschneidenden Gesetzesänderungen unter dem Schlagwort "Terrorbekämpfung" Fiktion und Realität verwebt. Der Film fragt, wie weit staatlicher Schutz gehen darf oder muss, und wo der Überwachungsstaat beginnt. Der Filmemacher Axel Ranisch sucht nach Antworten bei unterschiedlichen Gruppierungen und Politikern – und stößt dabei beruflich wie privat an seine Grenzen.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

Director:Philipp Eichholtz
Screenplay:Philipp Eichholtz
Director of photography:Christina Heeck, Julian Landweer
Editing:Philipp Eichholtz
Music:Johannes Repka
Production company:Foxhound Pictures (Berlin)

All Credits

Director:Philipp Eichholtz
Screenplay:Philipp Eichholtz
Story:Philipp Eichholtz
Director of photography:Christina Heeck, Julian Landweer
Animation:Alex Stroh
Editing:Philipp Eichholtz
Audio mixing:Michael Krüger
Music:Johannes Repka
Participation:Peter Schaar, Axel Ranisch, Christian Steiffen, Eva Bay, Wolfgang Bosbach, Wolfgang Wieland, Peter Schaar
Production company:Foxhound Pictures (Berlin)
Producer:Sebastian Bach, Philipp Eichholtz
Original distributor:GMfilms (Berlin)
Length:79 min
Format:DVD-HD, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Dolby

Titles

Originaltitel (DE) Meine Daten und Ich

Versions

Original

Length:79 min
Format:DVD-HD, 16:9
Picture/Sound:Farbe, Dolby
 

Overview

Verfügbarkeit

More at filmportal

Literature

KOBV-Suche