Palermo flüstert

Palermo flüstert

Deutschland 2000/2001, Dokumentarfilm

Inhalt

Mimmo ist Dichter, der erst im Exil angefangen hat zu schreiben. Sein Vater war ein Mafia-Boss, und als Kind wurde Mimmo immer wieder mit Gewalt und Morden konfrontiert. Er wollte sich nicht mehr mit der "Omertà", der Schweigepflicht der Mafia, abfinden und begann darüber zu schreiben. Als seine Familie von seinen Aufzeichnungen erfuhr, stellten sie ihn vor die Wahl, entweder getötet zu werden oder ins Exil zu gehen. Nach zwanzig Jahren kehrt Mimmo nun nach Palermo zurück, da sein Vater gestorben ist. In die Aussöhnung und Wiederbegegnung mit seiner Heimatstadt mischen sich in dieser Dokumentation auch fiktive Charaktere.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

All Credits

Director:Wolf Gaudlitz
Screenplay:Wolf Gaudlitz (Konzept)
Director of photography:Gerardo José Milsztein, Carolin Dassel, Mathias Fuchs
Editing:André Bendocchi-Alves
  
Cast: 
Simone GenoveseOnkel
Guiseppe La LicataMichele
Sergio Lo VerdePietrino
  
Production company:Solofilm Gbr Wolf Gaudlitz (München)
in co-production with:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Arte G.E.I.E. (Straßburg)
Producer:Wolf Gaudlitz
Shoot:: Palermo und Umgebung
Original distributor:Solofilm Gbr Wolf Gaudlitz (München)
Funding:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München)
Length:2432 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,85
Picture/Sound:Farbe + s/w, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): , 87053, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Screening:TV-Erstsendung (DE FR): 18.07.2001, Arte

Titles

Originaltitel (DE) Palermo flüstert

Versions

Original

Length:2432 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,85
Picture/Sound:Farbe + s/w, Ton
Rating:FSK-Prüfung (DE): , 87053, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Screening:TV-Erstsendung (DE FR): 18.07.2001, Arte
 

Overview

Literature

KOBV-Suche