Etwas wird sichtbar

Etwas wird sichtbar

BR Deutschland 1980-1982, TV-Spielfilm

Inhalt

Der Film beschäftigt sich mit der Wirkung der Bilder des Vietnamkriegs auf die westdeutsche Linke und deren Konzepte von Aktion und Agitprop. Michael Kötz hat dazu 1982 in der Frankfurter Rundschau bemerkt: "Es sind immer wieder solche Fotografien von Vietnam, die Farocki in seinem Film wortwörtlich der Einsicht anvertraut. Er spricht über das, was er uns zeigt, als würde es erst dadurch real. Denn er glaubt nicht, daß es genügt, den Augen zu vertrauen, dem was man gesehen hat, wenn nicht klar ist, was man sehen will. Umgekehrt sind seine Inszenierungen ausnahmslos Bilder, die aus Reflexion entstehen, zeigen sich in einer Form der Verlebendigung, der man den Herstellungsprozeß ansehen soll."

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

All Credits

Director:Harun Farocki
Assistant director:Ursula Lefkes
Script supervisor:Karl Heinz Wegmann
Screenplay:Harun Farocki
Director of photography:Ingo Kratisch, Mike Fallert, Ebba Jahn
Assistant camera:Wolf-Dieter Fallert, Ebba Jahn, Karl Heinz Wegmann
2nd Camera unit:Rainer März, Peter Wirths
Still photography:Manfred Wilhelms
Lighting design:Wolf-Dieter Fallert, Ebba Jahn
Dolly grip:Ebba Jahn
Set design:Ursula Lefkes, Marion Lange (Assistenz), Karl Heinz Wegmann (Assistenz)
Painter:Manfred Wilhelms
Prop master:Ursula Lefkes
Make-up artist:Ursula Lefkes, Veronika Wildt
Costume design:Ursula Lefkes
Hairdresser:Veronika Wildt
Editing:Johannes Beringer
Assistant editor:Klaus Klingler
Sound:Prof. Rolf Coulanges, Manfred Blank
Sound assistant:Karl Heinz Wegmann
Audio mixing:Gerhard Jensen
Miscellaneous (other):Karl Heinz Wegmann, Marion Lange
Music:Markus Spies
Conductor:Markus Spies
Music performer:Thomas Duven, Friederike Schenk
  
Cast: 
Marcel Werner
Hanns Zischler
Inga Humpe
Bruno Ganz
Anna Mandel
Ernst Helter
Ming HuToMo
Jeff Layton
Ronny Tanner
Hartmut Bitomsky
Rainer Homann
Olaf Scheuring
Michael Wagner
Daniel Lindlbauer
Manfred Lindlbauer
Klaus Henrichs
Elfriede Irrall
Jusri Jusuf
Frank Arnold
Ingrid Oppermann
Jacques Thiti
Ursula Hoffmann
Lina Lubig
Nannette Lorraine Schumacher
Gisela Stelly
Klaus Wohlfahrt
Willem Menne
Ulf Kadritzke
Gerd Volker Bussäus
Harun Farocki
  
Voice:Till Hagen
Production company:Harun Farocki Filmproduktion (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Producer:Harun Farocki
Producer (TV):Eckart Stein
Unit production manager:Ulrich Ströhle
Shoot:08.1980-10.1980: Lüchow-Dannenberg, Berlin/West, Khon Khaen (Thailand)
Original distributor:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Funding:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Length:3249 m, 118 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:s/w, Ton
Screening:Uraufführung (DE): 26.02.1982, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
TV-Erstsendung (DE): 05.09.1984, ZDF

Titles

Originaltitel (DE) Etwas wird sichtbar

Versions

Original

Length:3249 m, 118 min
Format:35mm, 1:1,37
Picture/Sound:s/w, Ton
Screening:Uraufführung (DE): 26.02.1982, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
TV-Erstsendung (DE): 05.09.1984, ZDF
 

Awards

1982
Max-Ophüls-Preis