Am Ende der Welt

Am Ende der Welt

DDR 1974/1975, Spielfilm

Inhalt

Das abgelegene sächsische Städtchen Weißenthal bleibt im Mai 1945 unbesetzt von den Alliierten. Der Soldat Michael Duda kehrt nach dem Krieg als einer der wenigen in seinen Heimatort zurück und begegnet dem aus KZ-Haft geflohenen Widerstandskämpfer Laube, der sich an den Aufbau einer demokratischen Ordnung in Weißenthal macht. Der erst 19jährige Duda übernimmt das Amt des Bürgermeisters und hat schwierige Aufgaben zu bewältigen: Die Infrastruktur ist zusammengebrochen, Flüchtlinge müssen versorgt werden, und in den Wäldern verstecken sich noch immer faschistische Wehrmachtsangehörige. Als Duda ihnen in die Hände fällt und gehängt werden soll, rettet Laube ihm das Leben – einige Zeit später wird er selbst ermordet. Duda ist fest entschlossen, sein Amt in Laubes Sinne fortzuführen.

Comments

Have you seen this film? Then share your thoughts with us!

Credits

All Credits

Director:Hans Kratzert
Scenario:Günter Mehnert
Script editor:Gerd Gericke
Director of photography:Wolfgang Braumann
Production design:Klaus Winter
Costume design:Joachim Dittrich
Editing:Hildegard Conrad
Music:Karl-Ernst Sasse
  
Cast: 
Peter FriedrichsonMichael Duda
Peter AustArno Laube
Elke MünchSusanne
Rosemarie DeibelDudas Mutter
Ilona BrömmerMarianne
Bruno CarstensBruno
Fred DelmareFritz
Volkmar KleinertHorst
Christoph BeyerttHerrmann
Wolfgang GreeseFabrikant Herzberger
Werner DisselAmtsdiener Göpel
Herwart GrosseLehrer Petzold
Ruth Kommerell
Karla Runkehl
Wilhelm Koch-Hooge
Werner Lierck
Ralph Borgwardt
Willi Schrade
Joe Schorn
Hanna Rieger
  
Production company:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")
Unit production manager:Wolfgang Rennebarth
Original distributor:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Length:2720 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Picture/Sound:Orwocolor, Ton
Screening:Uraufführung (DD): 26.03.1975, Berlin, Kosmos

Titles

Originaltitel (DD) Am Ende der Welt

Versions

Original

Length:2720 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Picture/Sound:Orwocolor, Ton
Screening:Uraufführung (DD): 26.03.1975, Berlin, Kosmos