90 Minuten Aufenthalt

90 Minuten Aufenthalt

Deutschland 1936, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In Lissabon trifft Harry Winkler, ein Kriminalbeamter aus Berlin, seinen Freund und Kollegen Conny Steven vom Scotland Yard. Beide haben 90 Minuten Aufenthal, bevor ihr Schiff nach Buenos Aires ablegt, wo sie an einem Boxturnier für Polizisten teilnehmen wollen. Durch Zufall machen sie die Bekanntschaft der jungen Ilse, die in Lissabon nach vielen Jahren ihren Onkel Alberto besuchen will. Sie begleiten die junge Frau und kommen so einem Verbrechen auf die Spur: Der Onkel wurde ermordet, und zwar von dem gleichen Mann, der einst Harrys Vater tötete. Bevor er den Täter zur Strecke bringen kann, muss Harry sich mit einem Leoparden messen, zwei Frauen aus höchster Gefahr retten und eine wilde Verfolgungsjagd überstehen. Trotzdem erreichen er und Conny rechtzeitig das Schiff nach Südamerika.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Harry Piel
Drehbuch:Harald Bratt, Harry Piel
Kamera:Georg Bruckbauer, Wilhelm Schmidt (Atelier), Fritz von Friedl (Außenaufnahmen)
Bauten:Willi Depenau, Karl Vollbrecht
Schnitt:Wolfgang Becker
Ton:Wolfgang Becker
Liedtexte:Ernst Leenen
  
Darsteller: 
Harry PielHarry Winkler
Alexander GollingConny Steven
Else von MöllendorffIlse Siebeck
Elisabeth EygkMadeleine Ribail
Genia NikolajewaMadame Clermont
Hans Zesch-BallotAlberto Basto
Klaus PohlEin Sekretär
Eduard von WintersteinKriminalkommisar Winkler
Ernst-Albert Schaah
Hugo Werner-Kahle
Max Diekmann
Körner M. Ossmann
Franz Kosak
Rolf Becker
Kurt Hinz
Ruth Bayer
Ingeborg Carlsson
Gustav Püttjer
Peter Erkelenz
Charly Berger
  
Produktionsfirma:Ariel-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Harry Piel
Produktionsleitung:Ludwig Behrends
Aufnahmeleitung:William Zeiske, Eli Leonard, Heinz Abel
Dreharbeiten:: Lissabon, Dalmatien
Länge:2468 m, 90 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.09.1936
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.09.1936, Berlin, U.T. Kurfürstendamm, U.T. Friedrichstraße, Titania-Palast

Titel

Originaltitel (DE) 90 Minuten Aufenthalt
Verleihtitel (AT) Abenteuer in Lissabon

Fassungen

Original

Länge:2468 m, 90 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 08.09.1936
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.09.1936, Berlin, U.T. Kurfürstendamm, U.T. Friedrichstraße, Titania-Palast
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche