Ab nach Tibet!

Ab nach Tibet!

Deutschland 1993/1994, Spielfilm

Inhalt

Der erste Teil des Filmes spielt in München: Die Ordenschwester und Gattin des Kaminkehrers Hick versucht, sich zwischen die uneheliche Tochter Sue und den Vater zu stellen. Hick kehrt in das nächste Gasthaus ein und träumt davon, als Weißbier wiedergeboren zu werden. Dieser Wunsch bleibt im verwehrt: Hick wird vom Blitz und Sue von ihrer Mutter erschlagen. Im zweiten Teil des Films werden Hick und Sue in Tibet im Jahr 1662 wiedergeboren und finden durch buddhistische Erleuchtung und Kontemplation in Liebe zueinander. In surrealistischer Manier kritisiert Achternberg Katholizismus und den erstarkenden Tibet-Trend.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Herbert Achternbusch
Regie-Assistenz:Micki Joanni
Script:Micki Joanni
Drehbuch:Herbert Achternbusch
Kamera:Adam Olech
Kamera-Assistenz:Guido Frenzel, Andreas Zitzmann
Standfotos:Barbara Gass
Licht:Fred Dombrowska, Reinhold Hahn, David Aitchison
Maske:Ann Poppel, Felix Poppel (Assistenz), Elke Hardegger (Assistenz), Judit Achternbusch (Assistenz)
Kostüme:Felix Poppel, Ann Poppel, Elke Hardegger, Judit Achternbusch
Schnitt:Micki Joanni
Ton:Eckhard W. Kuchenbecker, Andres Schäfer, Günter Knon
Mischung:Max Rammler-Rogall
Stunts:Mac Steinmeier
Musik:Herbert Achternbusch, Judit Achternbusch
  
Darsteller: 
Nicole Ernst1. Kellnerin
Maria Käser2. Kellnerin
Maria Habermeier3. Kellnerin
Anni Keuthe4. Kellnerin
Josepha Janisch5. Kellnerin
Irmgard Brandt6. Kellnerin
Christina Bradley7. Kellnerin
Rosi Jelinek8. Kellnerin
Luisa Francia9. Kellnerin
Resi Keller10. Kellnerin
Christa Mittendorfer1. Schülerin
Dorothee Hartinger2. Schülerin
Sigris Schnückel3. Schülerin
Julika Kosarev4. Schülerin
Julika Jenkins5. Schülerin
Anna Schudt6. Schülerin
Simone Blattner7. Schülerin
Nicole Ernst8. Schülerin
Meike Schlüter9. Schülerin
Bettina Mittendorfer10. Schülerin
Elisabeth von Koch11. Schülerin
Richard Gagg1. Schüler
Sascha Icks2. Schüler
Eva-Maria ViertbauerEvi
Dagmar SachseValentina
Elisabeth BlonzenPaula
Tshamano SebeChristus
Franz BaumgartnerPolizist
Barbara de KoyFremdenführerin
Christian LerchLui
Judith TobschallSu
Annamirl BierbichlerNonne
Herbert AchternbuschHick
Judith Tobschall
Luisa Francia
  
Produktionsfirma:Kuchenreuther Film GmbH (München), Herbert Achternbusch Filmproduktion (München)
Produzent:Thomas Kuchenreuther, Herbert Achternbusch, Steffen Kuchenreuther
Herstellungsleitung:Steffen Kuchenreuther, Thomas Kuchenreuther
Produktionsleitung:Luisa Francia, Marie Noëlle (Mental Production)
Dreharbeiten:1993-07.1993: München, am Annapurna in Nepal
Verleih:Filmwelt Verleihagentur GmbH (München)
Erstverleih:Filmwelt / Prokino Verleihgemeinschaft (München)
Späterer Verleih:Zorro Filmverleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:129 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.02.1994, Berlin, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 22.10.1995, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Ab nach Tibet!
Abschnittstitel Die letzte Illusion. Ein Autorenfilm
Abschnittstitel Es tut nicht mehr weh. Ein Wirtschaftsfilm
Arbeitstitel Let's Go to Tibeti

Fassungen

Original

Länge:129 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.02.1994, Berlin, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 22.10.1995, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Besucherzahlen

8.420 (Stand: 1994), Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche