Alarm auf Station III

Alarm auf Station III

Deutschland 1939, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

In Ländern mit Alkoholverbot wird trotz aller Kontrollen getrunken, das Geschäft der Schmuggler blüht. Zollwachtmeister Arne Kolk gehört zu den Männern, die die Schmuggler um jeden Preis festsetzen wollen. Es ist auch ein persönliches Motiv, das Arne treibt, denn sein Bruder wurde in einer "Teestube", wo man billigen Fusel aus Tassen trinkt, erschossen. In jener Teestube trifft er bei Ermittlungen die reizvolle Sängerin Kaja. Sie umgarnt den Polizisten, nimmt ihn mit in ihre Garderobe und verführt ihn schließlich. Allerdings tut sie dies nicht nur aus Berechnung. Vielmehr will Kaja den Polizisten vor ihrem Bruder, dem Schmuggler Kai retten, einem skrupellosen Typ, der nicht gezögert hätte, auf Arne zu schießen. Dieser Umstand bewahrt Arne jedoch nicht davor, dass ihm gekündigt wird. Scheinbar aus Rache für diese Ungerechtigkeit schließt er sich einer Schmugglerbande an. Doch als die Polizei immer öfter geheime Alkohollager der Gang aushebt, liegt für die Verbrecher auf der Hand, wer der Verräter ist. Auf einem Schiff der Schmuggler kommt es zum dramatischen Finale.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Philipp Lothar Mayring
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring
Kamera:Walter Riml
Schnitt:Alexandra Anatra
Musik:Franz Grothe
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichZollwachtmeister Arne Kolk
Jutta FreybeElga Dohnert
Hans NielsenHauptmann Karsten
Walter FranckDr. Talvorson
Aribert WäscherMr. Fields
Paul BildtPolizeiarzt
Albert FlorathKommissar Kalmi
Hermann BrixSohn Axel Talvorson
Hermann SpeelmansZollbeamter Ströhm
Rolf WeihZollbeamter Dahl
Erik OdeZollbeamter Egge
Willi RoseZollbeamter Bing
Karl DannemannZollhauptwachtmeister Thomas Kolk
Berta DrewsFrauke Kolk
Josefine DoraMutter Galen
Ewald WenckSergeant Galen
Werner SchottPolizeipräsident
Hermann PfeifferSörensen, Mitglied des Prohibitionsvereins
Albert LippertGeschäftsführer der "Teestube" Hendrik
Hans StiebnerSchmuggler Soot
Karl-Heinz PetersSchmuggler Nikko
Rudolf SchündlerInspektor Henning
Kirsten HeibergSängerin Kaja
Wolf AckvaZollbeamter Holt
Alfred SteinMitglied des Prohibitionsvereins
Rudolf SchönwandtKlein Arne
Peter DannThomas Sohn 1
Albert LoepertThomas Sohn 2
Heinz-Jürgen LoepertThomas Sohn 3
Gisela ScholtzThomas Tochter
Valerie BorstelTanzgirl
Tina EilersKrankenschwester beim Polizeiarzt
Amy NivelleKrankenschwester
Carl IbanZwischenrufer bei der Versammlung des Prohibitionsvereins
Egon VogelPorträtzeichner bei der Versammlung
Nikolaj KolinVerhafteter vor dem Polizeigericht
Klaus PohlLagerverwalter der Allgemeinen Brennstoff A.G.
Ernst WeiserBarmann in der "Teestube"
Hansi WendlerKellnerin in der "Teestube"
Fritz DraegerGast in der "Teestube"
Max Harry ErnstGast in der "Teestube"
Charles FrançoisGast in der "Teestube"
Benno MüllerGast in der "Teestube"
Ferdinand RobertGast in der "Teestube"
Alfred StratmannGast in der "Teestube"
Hertha NeupertMädchen in der "Teestube"
Kurt WieschalaZollwachtmeister bei der Ermordung Thomas Kolks
Willy WitteZollpolizist
Paul Ludwig FreyPolizeibeamter beim Polizeipräsidenten
Ernst G. SchiffnerTaxichauffeur
Hildegard Bernhardt
Liselotte Moll-König
Ingeborg Schulz
Walter BechmannDiener bei Dr. Talverson
Reinhold BerntSchmuggler Kai, Kajas Bruder
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Walter Tost)

Alle Credits

Regie:Philipp Lothar Mayring
Regie-Assistenz:Hanns Mohaupt, Max Diekhout
Drehbuch:Philipp Lothar Mayring
Kamera:Walter Riml
Kamera-Assistenz:Erich Küchler, Christian Jensen
Standfotos:Karl Ewald
Bauten:Ernst H. Albrecht
Maske:Friedrich Havenstein, Arnold Jenssen, Gerda Scholz-Grosse
Garderobe:Paul Haupt, Brunhilde Strack
Schnitt:Alexandra Anatra
Ton:Erich Schmidt
Choreografie:Fritz Böttger
Musik:Franz Grothe
Dirigent:Alfred Strasser
Liedtexte:Philipp Lothar Mayring, Willy Dehmel
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichZollwachtmeister Arne Kolk
Jutta FreybeElga Dohnert
Hans NielsenHauptmann Karsten
Walter FranckDr. Talvorson
Aribert WäscherMr. Fields
Paul BildtPolizeiarzt
Albert FlorathKommissar Kalmi
Hermann BrixSohn Axel Talvorson
Hermann SpeelmansZollbeamter Ströhm
Rolf WeihZollbeamter Dahl
Erik OdeZollbeamter Egge
Willi RoseZollbeamter Bing
Karl DannemannZollhauptwachtmeister Thomas Kolk
Berta DrewsFrauke Kolk
Josefine DoraMutter Galen
Ewald WenckSergeant Galen
Werner SchottPolizeipräsident
Hermann PfeifferSörensen, Mitglied des Prohibitionsvereins
Albert LippertGeschäftsführer der "Teestube" Hendrik
Hans StiebnerSchmuggler Soot
Karl-Heinz PetersSchmuggler Nikko
Rudolf SchündlerInspektor Henning
Kirsten HeibergSängerin Kaja
Wolf AckvaZollbeamter Holt
Alfred SteinMitglied des Prohibitionsvereins
Rudolf SchönwandtKlein Arne
Peter DannThomas Sohn 1
Albert LoepertThomas Sohn 2
Heinz-Jürgen LoepertThomas Sohn 3
Gisela ScholtzThomas Tochter
Valerie BorstelTanzgirl
Tina EilersKrankenschwester beim Polizeiarzt
Amy NivelleKrankenschwester
Carl IbanZwischenrufer bei der Versammlung des Prohibitionsvereins
Egon VogelPorträtzeichner bei der Versammlung
Nikolaj KolinVerhafteter vor dem Polizeigericht
Klaus PohlLagerverwalter der Allgemeinen Brennstoff A.G.
Ernst WeiserBarmann in der "Teestube"
Hansi WendlerKellnerin in der "Teestube"
Fritz DraegerGast in der "Teestube"
Max Harry ErnstGast in der "Teestube"
Charles FrançoisGast in der "Teestube"
Benno MüllerGast in der "Teestube"
Ferdinand RobertGast in der "Teestube"
Alfred StratmannGast in der "Teestube"
Hertha NeupertMädchen in der "Teestube"
Kurt WieschalaZollwachtmeister bei der Ermordung Thomas Kolks
Willy WitteZollpolizist
Paul Ludwig FreyPolizeibeamter beim Polizeipräsidenten
Ernst G. SchiffnerTaxichauffeur
Hildegard Bernhardt
Liselotte Moll-König
Ingeborg Schulz
Walter BechmannDiener bei Dr. Talverson
Reinhold BerntSchmuggler Kai, Kajas Bruder
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Walter Tost)
Herstellungsleitung:Walter Trost, Walter Tost
Produzent (Sonstiges):Alf Teichs (Chefdramaturg)
Produktionsleitung:Walter Tost
Aufnahmeleitung:Georg Kroschel, Georg Siebert
Dreharbeiten:19.06.1939-08.1939: Umgebung von Saßnitz (Rügen), Westerland, Kampen (Sylt), Cuxhaven,Stettin, Berlin-Lichtenberg
Erstverleih:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin)
Länge:2550 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.06.1983, 1287-b, ab 6 Jahre/feiertagsfrei [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Erstaufführung (DE): 10.11.1939;
Berliner Erstaufführung (DE): 27.11.1939, Berlin, Tauentzien-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Alarm auf Station III

Fassungen

Original

Länge:2550 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.06.1983, 1287-b, ab 6 Jahre/feiertagsfrei [4. FSK-Prüfung]
Aufführung:Erstaufführung (DE): 10.11.1939;
Berliner Erstaufführung (DE): 27.11.1939, Berlin, Tauentzien-Palast
 

Prüffassung

Länge:2635 m, 96 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.11.1939, B.52601, Jugendverbot / Feiertagsverbot
 
Länge:5 Akte, 2544 m, 93 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.05.1950, 01287, Nicht freigegeben
 
Länge:4 Akte, 1998 m, 73 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.07.1950, 01502 [2. FSK-Prüfung]
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche