Alles Schwindel

Alles Schwindel

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Nachdem er fünf Jahre in den Tropen gelebt hat, kommt Peter Asfeld nach Amsterdam zurück und will seine Jugendfreundin Julia Vermehren heiraten. Nun hat sein zukünftiger Schwiegervater aber im Horoskop gelesen, dass Peter einmal einen Diebstahl begehen werde und verlangt, dass er das noch vor der Hochzeit tut. Der Gedanke lässt Peter nun nicht mehr los, und selbst im Traum begeht er die allerlei Straftaten. Beflügelt von so viel Phantasie raubt er am nächsten Tag Julia, seine Zukünftige. Doch das Horoskop war falsch, der Raub also völlig überflüssig, und obwohl er in seiner Verwirrung auch noch das falsche Mädchen geraubt hat, wird aus den beiden ein glückliches Paar.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Bernd Hofmann
Drehbuch:Bernd Hofmann
Kamera:Oskar Schnirch
Schnitt:Carl Forcht
Musik:Friedrich Schröder
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichGraf Peter von Asfeld
Ruth HellbergJulia "Frosch" Vermehren
Max GülstorffBaron Vermehren
Hedwig BleibtreuTante Mathilde Vermehren
Ernst WaldowRechtsanwalt John ten Brinken
Grethe WeiserLizzy ten Brinken
Günther LüdersJulias Verehrer Bob
Ursula HerkingClara
Hans BrausewetterEinbrecher alias Dr. Terbusch (Leiter des Dezernats für Einbruch)
Roma BahnAdele Heske
Paul BildtApotheker
Wilhelm BendowFerdinand
Ewald WenckSchwerhöriger Herr
Karl StepanekClubdiener
Egon BrosigVermehrens Diener
Paul WestermeierWachtmeister
Hans Hermann SchaufußAstrologe Prof. Bergmann
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)

Alle Credits

Regie:Bernd Hofmann
Regie-Assistenz:Alfred Stöger
Drehbuch:Bernd Hofmann
Kamera:Oskar Schnirch
Kamera-Assistenz:Bernhard Hellmund, Rudolf Milic
Standfotos:Spacek
Bauten:Hans Sohnle, Walter Schlick, Kurt Dürnhöfer
Maske:Kibic, Friedrich Havenstein
Garderobe:Schor, Frieda Stahl
Schnitt:Carl Forcht
Ton:Josef Zora
Musik:Friedrich Schröder
  
Darsteller: 
Gustav FröhlichGraf Peter von Asfeld
Ruth HellbergJulia "Frosch" Vermehren
Max GülstorffBaron Vermehren
Hedwig BleibtreuTante Mathilde Vermehren
Ernst WaldowRechtsanwalt John ten Brinken
Grethe WeiserLizzy ten Brinken
Günther LüdersJulias Verehrer Bob
Ursula HerkingClara
Hans BrausewetterEinbrecher alias Dr. Terbusch (Leiter des Dezernats für Einbruch)
Roma BahnAdele Heske
Paul BildtApotheker
Wilhelm BendowFerdinand
Ewald WenckSchwerhöriger Herr
Karl StepanekClubdiener
Egon BrosigVermehrens Diener
Paul WestermeierWachtmeister
Hans Hermann SchaufußAstrologe Prof. Bergmann
  
Produktionsfirma:Bavaria Filmkunst GmbH (München-Geiselgasteig)
Herstellungsleitung:Karl Schulz
Aufnahmeleitung:William Zeiske, Alfred Tscheuschner
Dreharbeiten:10.1939-12.1939:
Erstverleih:Bavaria Filmkunst Verleih GmbH (München-Geiselgasteig)
Länge:2370 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.01.1950, 00797, Jugendfrei ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 10.04.1940;
Berliner Erstaufführung (DE): 30.07.1940, Berlin, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Alles Schwindel
Arbeitstitel Das Horoskop seiner Lordschaft

Fassungen

Original

Länge:2370 m, 87 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.01.1950, 00797, Jugendfrei ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 10.04.1940;
Berliner Erstaufführung (DE): 30.07.1940, Berlin, U.T. Friedrichstraße
 

Prüffassung

Länge:2540 m, 93 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.03.1940, B.53434, Jugendverbot
 
Länge:2419 m, 88 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.07.1940, B.54025, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche