Altes Herz geht auf die Reise

Altes Herz geht auf die Reise

Deutschland 1938, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die minderjährige Rosemarie ist noch zu jung, um ihren Hof alleine zu führen, aber dass ihr Pflegevater und Verwalter, der Bauer Schlieker, ständig in die eigene Tasche wirtschaftet, erkennt sie doch. Um Schliekers Treiben ein Ende zu machen, bittet Rosemarie ihren Patenonkel, Professor Kittgus, um Hilfe. Als Kittgus Schlieker zur Rede stellt, zeigt dieser sich uneinsichtig und wird sogar handgreiflich. Rosemarie bringt den entsetzten Kittgus in einer Waldhütte unter, wo sie die Bekanntschaft von Dr. Wolters macht. Während Schlieker gegen Rosemarie und Kittgus intrigiert, pflegt Rosemarie liebevoll die Frau des Bauern, die ein Kind erwartet. Als Frau Schlieker zum Arzt in die Stadt fährt, kehrt ihr Mann nach Hause zurück und glaubt, seine Frau habe ihn mit Rosemaries Hilfe verlassen. Voller Zorn zündet er aus Rache Rosemaries Hof an, doch das Feuer wird von Kittgus und Wolters gerade noch rechtzeitig gelöscht.


Schließlich erfährt Schlieker, dass seine Frau ein Kind zur Welt gebracht hat, und mit dieser Nachricht bricht seine kalte Fassade zusammen. Schlieker entpuppt sich als sensibler, liebevoller Vater und Ehemann. Aber nicht nur er ist nun bereit, ein neues Leben zu beginnen – auch Rosemarie hat in Dr. Wolters einen Mann fürs Leben gefunden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Carl Junghans
Drehbuch:Carl Junghans, Felix Lützkendorf (2. Fassung. nicht verwendet)
Kamera:Herbert Körner
Musik:Werner Egk
  
Darsteller: 
Eugen KlöpferProf. Gotthold Kittgus
Helga MaroldRosemarie Türke
Maly DelschaftRosemaries Pflegemutter Mali Schlieker
Gerhard BienertRosemaries Pflegevater Paul Schlieker
Jaspar von OertzenLandarzt Dr. Wolters
Carl KuhlmannBauer Wilhelm Tamm
Else RevalFrau Tamm
Heiner DugalSohn Ottsche Tamm
Elsa WagnerHaushälterin Witwe Müller
Fritz HubeGendarm Gneis
Hans RichterPhilipp
Ernst LegalAmtsgerichtsrat Schulz
Margarethe SchönFrau Wanska (geschnitten)
Hermine KörnerNonne 1
Maria SeidlerNonne 2
Werner PledathBankdirektor
Hans Meyer-HannoDorfwirt
Carl IbanCriwitzer Gendarm Rothe
Wolfgang KielingSolist im Schulchor
Max WilmsenBankangestellter
Vera ComployerKlägerin Radeke
Eugen GüntherZuschauer im Amtsgericht
Betty WaidZuschauerin im Amtsgericht
Walter BrücknerAngler
Heinz Kornitzka
Gottlieb Rohde
  
Produktionsfirma:Georg Witt-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Georg Witt

Alle Credits

Regie:Carl Junghans
Drehbuch:Carl Junghans, Felix Lützkendorf (2. Fassung. nicht verwendet)
hat Vorlage:Hans Fallada (Roman "Altes Herz geht auf Reisen")
Kamera:Herbert Körner
Standfotos:Ferdinand Rotzinger
Bauten:Ludwig Reiber, Willi Depenau
Ton:Carl-Erich Kroschke
Musik:Werner Egk
Musik-Bearbeitung:Franz R. Friedl
  
Darsteller: 
Eugen KlöpferProf. Gotthold Kittgus
Helga MaroldRosemarie Türke
Maly DelschaftRosemaries Pflegemutter Mali Schlieker
Gerhard BienertRosemaries Pflegevater Paul Schlieker
Jaspar von OertzenLandarzt Dr. Wolters
Carl KuhlmannBauer Wilhelm Tamm
Else RevalFrau Tamm
Heiner DugalSohn Ottsche Tamm
Elsa WagnerHaushälterin Witwe Müller
Fritz HubeGendarm Gneis
Hans RichterPhilipp
Ernst LegalAmtsgerichtsrat Schulz
Margarethe SchönFrau Wanska (geschnitten)
Hermine KörnerNonne 1
Maria SeidlerNonne 2
Werner PledathBankdirektor
Hans Meyer-HannoDorfwirt
Carl IbanCriwitzer Gendarm Rothe
Wolfgang KielingSolist im Schulchor
Max WilmsenBankangestellter
Vera ComployerKlägerin Radeke
Eugen GüntherZuschauer im Amtsgericht
Betty WaidZuschauerin im Amtsgericht
Walter BrücknerAngler
Heinz Kornitzka
Gottlieb Rohde
  
Produktionsfirma:Georg Witt-Film GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produzent:Georg Witt
Herstellungsleitung:Georg Witt
Produktionsleitung:Ernst Martin
Aufnahmeleitung:Günther Grau
Dreharbeiten:16.07.1938-10.1938: Mecklenburg (Carwitzer See, Feldberg, Neustrelitz), Berlin-Gatow
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2500 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (US): 1947, Los Angeles;
Erstaufführung (DE): 15.11.1974, Düsseldorf, Filmforum;
TV-Erstsendung (DE): 30.04.1978, Bayern 3

Titel

Originaltitel (DE) Altes Herz geht auf die Reise
Arbeitstitel Altes Herz geht auf Reisen

Fassungen

Original

Länge:2500 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (US): 1947, Los Angeles;
Erstaufführung (DE): 15.11.1974, Düsseldorf, Filmforum;
TV-Erstsendung (DE): 30.04.1978, Bayern 3
 

Prüffassung

Länge:2400 m, 88 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.1938, Verbot
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche