Amigomio

Amigomio

Deutschland / Argentinien / Ecuador 1993, TV-Spielfilm

Inhalt

Argentinien, zur Zeit der Militärdiktatur: Der achtjährige Amigomio lebt bei seinem 30 Jahre alten Vater Carlos, der sich erst kürzlich von seiner Frau und Amigomios Mutter Negra getrennt hat. Als Negra von den Schergen der Militärjunta verschleppt wird, müssen Carlos und sein Sohn das Land so schnell wie möglich verlassen. Nach einer beschwerlichen und abenteuerlichen Reise durch die Anden lassen sie sich in Ecuador nieder. Während Carlos von Heimweh und der Sehnsucht nach Negra geplagt wird, gelingt es seinem Sohn sehr rasch, sich in der neuen Heimat einzuleben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jeanine Meerapfel, Alcides Chiesa
Regie-Assistenz:Marcello Rembardo
Drehbuch:Jeanine Meerapfel, Alcides Chiesa
Deutsche Dialoge:Bernd Nigbur
hat Vorlage:Pablo Bergel (Roman "Historias de Papá y Amigomió")
Kamera:Victor González
Kamera-Assistenz:Santiago Braga, Fernando Riva
Ausstattung:Santiago Elder
Requisite:Dolores Ezcurra
Bühne:Jorge de la Reta
Maske:Graciella Cabrera
Schnitt:Andrea Wenzler
Schnitt-Assistenz:José del Peón
Ton:Paul Oberle, Jorge Stavropulos
Ton-Assistenz:Gerlinde Böhm
Musik:Osvaldo Montes
  
Darsteller: 
Daniel KuznieckaVater Carlos
Diego MesaglioAmigomio
Atilio VeronelliTony
Gabriela SalasNegra
Manuel Tricallotis G.Amigomio 2
Debora BrandwajnmanGroßmutter
Hugo PozoToro Salinas
Christoph BaumannChristoph
Mario AdorfGroßvater
Rossana IturraldeDiana
Pablo HuleyPapa-Kind
Marcos WoinskyFreund des Großvaters
Gustavo LuppiEhemann im Delta
Valeria EnriquezEhefrau im Delta
Julio de la Barca SaavedraGaucho
Julio QuispeIndio im Bus
Maritza MamaniIndianerin im Bus
Roberto SainzGuerrillero
Agar de LozHexe in Potosi
Adela EliasFrau Sofia
Gaston Tejada PérezKommissar
Jorge Otis SanchezHeld von Tolata
Lucia Sánchez BravoHeldin von Tolata
Ricardo RamosPolizist in Peru
Cristian RodasAmparo
  
Synchronsprecher:Till Topf (Vater (Deutsche Synchronsprecher)), Jonas Bamberg (Amigomio), Tobias Meister (Tony), Franziska Geyer (Negra), Marius Götze-Claren (Amigomio 2), Beate Pfeiffer (Großmutter)
Produktionsfirma:Telefilm Saar GmbH (Saarbrücken), Malena Films GmbH (Berlin), Chelco Producciones S.R.L. (Buenos Aires)
in Co-Produktion mit:Aleph Producciones S.A. (Quito)
im Auftrag von:Saarländischer Rundfunk (SR) (Saarbrücken), Norddeutscher Rundfunk (NDR)/Arte (Hamburg), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Martin Buchhorn, Jeanine Meerapfel, Alcides Chiesa, Mirta Reyes
Redaktion:Martin Buchhorn (SR), Doris J. Heinze (Norddeutscher Rundfunk [NDR]), Martin Wiebel (WDR)
Herstellungsleitung:Paul Müller, Mirta Reyes
Produktionsleitung:Alejandro Arando (Argentinien), Alejandro Rosa (Bolivien), Alejandro Santillán (Ecuador)
Aufnahmeleitung:Edgardo Pérez
Dreharbeiten:1993: Argentinien, Bolivien, Peru, Equador (?)
Erstverleih:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:European Script Fund der EU, Instituto National de Cine Argentina (Buenos Aires), Kulturelle Filmförderung des Saarlandes (Saarbrücken)
Länge:3143 m, 115 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.05.1995, 73153, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 20.10.1995, Arte

Titel

Originaltitel (DE AR EC) Amigomio

Fassungen

Original

Länge:3143 m, 115 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 08.05.1995, 73153, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE FR): 20.10.1995, Arte