Anna annA

Anna annA

Schweiz / Deutschland / Luxemburg 1991-1993, Spielfilm

Inhalt

Als Anna in der Schule heimlich ihr Lesebuch kopiert, nähert sich der Hausmeister. Anna kriecht schnell unter den Deckel des Superkopierers "Copy" - und schon ist es passiert: Sie hat sich kopiert - und damit verdoppelt! annA, wie sie ihr Double in der Spiegelsprache nennt, bringt Vorteile mit sich. Von nun an kann eine Anna zur Schule gehen während die andere sich amüsiert - und keiner merkt etwas. Auch wenn die Mutter sich über den gewachsenen Appetit wundert und in der Schule gestern gewußtes heute vergessen scheint. Eines Tages hat Anna das Versteckspiel satt...

Quelle: Kinderfilm online

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jürgen Brauer, Greti Kläy
Regie-Assistenz:Hanna Seydel
Drehbuch:Greti Kläy, Jürgen Brauer, Lukas Hartmann
hat Vorlage:Lukas Hartmann (Jugendbuch)
Dramaturgie:Dieter Wolf
Kamera:Jürgen Brauer
Kamera-Assistenz:Hans Warth, Peter Bernhardt
Kamera-Überwachung:Volker Rodde (Kamera-Technik)
Trick-Kamera:Tony Loeser, Wolfgang Chevalier
Standfotos:Wolfgang Ebert, Anita Horn-Lingk
Licht:Herbert Schmidt, Rolf Schneider
Dolly:Klaus Dörner
Production Design:Regina Fritsche (Szenenbild)
Bauten:Elke Zillmer
Ausstattung:Manfred Lohmar
Plastiken:Monika Demenga, Hans Wirth, Frank Wittstock
Außenrequisite:Ralf Mootz
Innenrequisite:Klaus Dietrich
Bühne:Günter Hartmann
Animation:Heiko Ebert, Angela Kern
Bauten Sonstiges:Monika Demenga (Puppenbühne), Hans Wirth (Puppenbühne), Frank Wittstock (Puppenbühne)
Maske:Eva-Maria Böll
Kostüme:Lisa Meier
Schnitt:Rainer Trinkler
Schnitt-Assistenz:Anja Bombelli, Erika Mischke, Bärbel Springer
Ton:Marc Champod, Christfried Sobczyk
Ton-Assistenz:Serge Hammad, André Petkus
Geräusche:Hugo Gries
Mischung:Christfried Sobczyk
Musik:Niki Reiser, Oliver Truan, David Klein
  
Darsteller: 
Lea HürllmannAnna
Wanda HürllmannAnnA
Ilona SchulzMutter
Steve KarierLehrer
Eva EbnerFrau Bernasconi
Günter RügerHerr Fricker
Ernst-Georg SchwillHausmeister
Markus VöllenkleePhilipp
Manuel StageAdrian 1
Benjamin StageAdrian 2
Niklaus TalmanZoowärter
Peter PauliBriefträger
Hans Otto Reintsch1. Techniker
Gerd Meltzer2. Techniker
  
Produktionsfirma:Fama-Film AG (Bern), Rhewes Filmproduktion GmbH & Co. KG (Köln), DEFA-Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg), Samsa Film S.a.r.l. (Bertrange)
Produzent:Rolf Schmid, Gerd Hecker, Paul Kleffer
Co-Produzent:Sonja Gutmann (DSR)
Redaktion:Martin Schmassmann (DSR)
Herstellungsleitung:Werner Langer
Produktionsleitung:Lutz Wittke, Vreni Traber
Aufnahmeleitung:Dieter Albrecht, Katja Sträter, Mathias Hammer (Set), Herbert Hönicke (Synchronisation)
Produktions-Assistenz:Sigrid Müller
Dreharbeiten:10.10.1991-29.11.1991: Köln, Berlin
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Video-Erstanbieter:Impuls Video & Handels AG (Zug)
Filmförderung:Stadt Bern, Kanton Bern, Filmförderung Brandenburg, Filmförderung der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz, Fonds national de soutien à la production audiovisuelle (Luxemburg), Fonds Eurimages der EU, Eidgenössisches Departement des Innern (EDI) (Bern), Gfeller Fonds (Bern), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:2029 m, 74 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w + Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.03.1993, 69254, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 16.11.1993, Mannheim, IFF - Kinderkino;
TV-Erstsendung (DE): 25.12.1994, ARD

Titel

Originaltitel (CH DE LU) Anna annA

Fassungen

Original

Länge:2029 m, 74 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w + Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.03.1993, 69254, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 16.11.1993, Mannheim, IFF - Kinderkino;
TV-Erstsendung (DE): 25.12.1994, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche