Anschlag auf Schweda

Anschlag auf Schweda

Deutschland 1935, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Der Student Hans Kessler wird verdächtigt, den Bankier Hergotin ermordet zu haben, der tot in einem Züricher Hotel aufgefunden wird. Als man auch nach einem unbekannten Mädchen sucht, das zur Tatzeit im Hotel gesehen wurde, legt Hans ein Geständnis ab. Staatsanwalt Schweda vertritt die Anklage, und Hans wird zu fünfzehn Jahren Zuchthaus verurteilt. Nun erst erfährt Hans′ Schwester Regine von dem Vorfall. Sie ist überzeugt, dass ihr Bruder unschuldig ist und nur eine andere Person decken will. Auf eigene Faust stellt sie Nachforschungen an. Schweda, der erfahren möchte, was Regine herausfindet, schließt sich ihr unter falschem Namen an. Gemeinsam finden sie die Wahrheit heraus, und schließlich entdecken sie auch, dass sie einander ganz gut gefallen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karlheinz Martin
Drehbuch:Karlheinz Martin
Kamera:Alexander von Lagorio
Schnitt:Paul May
Musik:Winfried Zillig
  
Darsteller: 
Marianne HoppeRegine Kessler
Peter VossSchweda
Hanna WaagMarion
Eugen KlöpferClavel
Grethe WeiserMia Gunst
Walter LadengastHans Kessler
Walter JanssenInglia
Ernst LegalHotelier Sutter
Ernst RotmundKriminalkommissar
Ernst BehmerVarietédirektor
Franz ZimmermannPeter Buchecker
Armin SchweizerHotelportier
Arnim SüssenguthTwelvetree
Gerti OberFrl. Schober
Gertrud WolleGast im Hotel
Marietta OllyBaronin
Hans HenningerGast im Hotel
Paul HildebrandtKriminalbeamter
Georg A. ProféGast im Hotel
Hans StiebnerInspizient im Varieté
Alexander FernoffTheaterarzt
Anton KrillaSchreiber
Herbert HübnerUntersuchungsrichter
Paul MederowSanatoriumsarzt in Davos
Olga von BurgKrankenschwester
Ernst ReisigKneipenwirt
Wolf AckvaKlavierspieler
Josef DahmenBühnenarbeiter
Jakob SinnStrafanstaltsdirektor
Werner SchottZuchthausdirektor
Fritz StaudteEin alter Herr
  
Produktionsfirma:Rudolf Fritsch-Tonfilm Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Rudolf Fritsch

Alle Credits

Regie:Karlheinz Martin
Regie-Assistenz:Paul May
Drehbuch:Karlheinz Martin
hat Vorlage:Jan Molten (Roman)
Kamera:Alexander von Lagorio
Kamera-Assistenz:G. F. Peters
Standfotos:Rudolf Brix
Bauten:Gabriel Pellon, Kurt Dürnhöfer
Requisite:Gerhard Busse, Hans Coelius
Maske:Alma Timm, Carl Eduard Schulz
Garderobe:Margarete Sucrow, Hans Dupke
Schnitt:Paul May
Ton:Martin Müller
Musik:Winfried Zillig
  
Darsteller: 
Marianne HoppeRegine Kessler
Peter VossSchweda
Hanna WaagMarion
Eugen KlöpferClavel
Grethe WeiserMia Gunst
Walter LadengastHans Kessler
Walter JanssenInglia
Ernst LegalHotelier Sutter
Ernst RotmundKriminalkommissar
Ernst BehmerVarietédirektor
Franz ZimmermannPeter Buchecker
Armin SchweizerHotelportier
Arnim SüssenguthTwelvetree
Gerti OberFrl. Schober
Gertrud WolleGast im Hotel
Marietta OllyBaronin
Hans HenningerGast im Hotel
Paul HildebrandtKriminalbeamter
Georg A. ProféGast im Hotel
Hans StiebnerInspizient im Varieté
Alexander FernoffTheaterarzt
Anton KrillaSchreiber
Herbert HübnerUntersuchungsrichter
Paul MederowSanatoriumsarzt in Davos
Olga von BurgKrankenschwester
Ernst ReisigKneipenwirt
Wolf AckvaKlavierspieler
Josef DahmenBühnenarbeiter
Jakob SinnStrafanstaltsdirektor
Werner SchottZuchthausdirektor
Fritz StaudteEin alter Herr
  
Produktionsfirma:Rudolf Fritsch-Tonfilm Produktion GmbH (Berlin)
Produzent:Rudolf Fritsch
Aufnahmeleitung:Karl Gillmore, Willy Laschinsky
Produktions-Assistenz:Alfred Bittins
Dreharbeiten:: Berchtesgarden (Umgebung)
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.11.1935
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.11.1935

Titel

Originaltitel (DE) Anschlag auf Schweda
Weiterer Titel Mordprozeß Hergotin

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 05.11.1935
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.11.1935