Antboy: Die Rache der Red Fury

Antboy: Die Rache der Red Fury

Dänemark / Deutschland 2014/2015, Spielfilm

Inhalt

Antboy ist zurück. Pelle ist klein, Pelle ist zierlich, und Pelle hat Superkräfte. Als Antboy wacht er über die Menschen der kleinen Stadt Middellund und beschützt sie. Wo das Verbrechen zuschlägt, wo Not am Mann ist, wo andere gequält und gedemütigt werden, da schreitet Antboy ein und sorgt für Gerechtigkeit. Er ist ein Superheld, aber auch ein ganz normaler Junge. Pelle hat Freunde, kann Spaß haben und traurig sein. Pelle ist in Ida verliebt, und als sie sich für einen neuen Mitschüler interessiert, leidet er wie jeder andere.

Als Superheld ist Pelle allzeit bereit für den nächsten Einsatz. Für seine Ida bleibt da viel zu wenig Zeit. Und das Böse schläft nicht. Da gibt es Antboys mächtigen Erzfeind Floh, der auf Rache sinnt und noch aus dem Kerker gefährlich ist, und Mrs. Gæmelkrå. Es gibt die schrecklichen Terrorzwillinge, die unbezwingbar scheinen. Und es gibt die Liebe, die sich in Hass verwandeln kann. Zu allem Überfluss treibt ein neuer, unsichtbarer Gegner sein Unwesen. Reichlich Material für die bunte, humorvolle und spannende Fortsetzung von "Antboy".

Quelle: 65. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ask Hasselbalch
Drehbuch:Anders Ølholm
Kamera:Niels Reedtz Johansen
Standfotos:Rolf Konow, Andreas Schlieter
Szenenbild:Sabine Hviid
Art Director:Iris Trescher-Lorenz
Außenrequisite:Lars Brockmann
Innenrequisite:Britta Leiter
Maske:Bjørg Serup
Kostüme:Louize Nissen
Schnitt:Peter Brandt
Ton-Design:Bo Asdal, Thomas Huus
Musik:Peter Peter
  
Darsteller: 
Oscar DietzPelle Nøhrmann/Antboy
Astrid Juncher-BenzonMaria/Red Fury
Samuel Ting GrafWilhelm
Amalie Kruse JensenIda
Hector Brøgger AndersenChristian
Johannes Jeffries SørensenMark
Boris AljinovićMarias Vater
Marcuz Jess PetersenAllan
Cecilie Alstrup TarpAmanda
Nicolas BroGæmelkrå/Der Floh
  
Produktionsfirma:Nimbus Film ApS (Hvidøvre)
in Co-Produktion mit:Junafilm UG (Hamburg), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
Produzent:Eva Jakobsen
Co-Produzent:Verena Gräfe-Höft, Ole Kampovski
Ausführender Produzent:Brigitte Hald, Bo Ehrhardt
Herstellungsleitung:Lea Løbger
Produktionsleitung:Carina Åkerlund, Christian Vennefrohne
Aufnahmeleitung:Sören Bode, Maria Hoffmann
Dreharbeiten:25.02.2014-30.04.2014: Kopenhagen, Hamburg
Erstverleih:MFA+ Filmdistribution e.K. (Regensburg)
Filmförderung:Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:87 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.02.2015, 149913, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.02.2015, Berlin, IFF - Generation Kplus;
Kinostart (DE): 25.06.2015

Titel

Originaltitel (DE) Antboy: Die Rache der Red Fury
Weiterer Titel (DK) Antboy: Den Røde Furies Hævn
Weiterer Titel (DE) Antboy II

Fassungen

Original

Länge:87 min
Format:DCP, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 05.02.2015, 149913, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 09.02.2015, Berlin, IFF - Generation Kplus;
Kinostart (DE): 25.06.2015