Asse - Anno '74

Asse - Anno '74

DDR 1974, Dokumentarfilm

Inhalt

Anlässlich des 25jährigen Bestehens der DDR werden Arbeiterpersönlichkeiten vorgestellt. Individuelle Lebensläufe werden in Beziehung gesetzt zur Geschichte der DDR. Karl Gass trifft Persönlichkeiten aus früheren Filmen und hinterfragt mit ihnen zusammen das Hier und Heute.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Karl Gass
Drehbuch:Karl Gass (Konzept)
Kommentar:Karl Gass
Kamera:Franz Thoms, Bernhard Birgk, Peter Milinski
Schnitt:Christel Gass
Musik-Beratung:Gerhard Rosenfeld
Sprecher:Karl Gass
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Kurzfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Evert Beewen, Werner Krüger
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2160 m, 75 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.02.1975

Titel

Originaltitel (DD) Asse - Anno '74
Arbeitstitel (DD) Ein Vierteljahrhundert

Fassungen

Original

Länge:2160 m, 75 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.02.1975
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche