Au revoir Taipeh

Au revoir Taipeh

Taiwan / USA / Deutschland 2009/2010, Spielfilm

Inhalt

Einen seltsamen Kunden hat die große Buchhandlung in Taipeh: Nie kauft er etwas, doch Nacht für Nacht hockt er vor den Regalen auf dem Boden und blättert in den Französisch-Lehrbüchern. Kais Freundin ist nach Paris gezogen, und er träumt davon, ihr zu folgen. "Sans vous Taipei est très triste. Très très triste."

Als ein freundlicher alter Gangster aus der Nachbarschaft Kai einen Deal vorschlägt – ein Ticket nach Paris gegen einen "Kurierdienst" –, bleibt allerdings keine Zeit mehr für Traurigkeit. Es beginnt eine turbulente Nacht, in der eine Gruppe von Möchtegern-Ganoven in orangefarbenen Anzügen Kais besten Freund entführt, ein nicht so cooler Polizist Dienst und Liebesleben durcheinanderbringt und Kai Paris aus den Augen verliert, weil er sich frisch verliebt: in Susie, die Buchhändlerin.
Der in Kalifornien aufgewachsene Arvin Chen, dessen Kurzfilm "Mei" 2007 den Silbernen Bären der Berlinale Shorts gewann, hat sein Spielfilmdebüt als spielerische Hommage an seine quirlige, bunte Wahlheimat und ihr reges Nachtleben inszeniert, das sich hinter Paris nicht verstecken muss.

Unterstützt von einem wunderbaren Darstellerensemble, vermengt er in "Au revoir Taipei" virtuos Slapstick und Romanze, Spannung und Skurrilität zu einem Werk voller Wärme und Hingabe.
Christoph Terhechte

Quelle: 60. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Arvin Chen
Drehbuch:Arvin Chen
Kamera:Michael Fimognari
Ausstattung:Mei Ching Huang (Szenenbild)
Kostüme:Eli Hsieh
Schnitt:Justin Guerrieri
Ton:Duu-Chih Tu
Musik:Wen Hsu
  
Darsteller: 
Amber KuoSusie
Jack YaoKai
Joseph ChangJi-Yong
Lawrence KoHong
Frankie GaoBruder Bao
Hsiao-chuan Chang
Yue-Lin Ko
  
Produktionsfirma:Atom Cinema (Taiwan), Green Sky Films (Köln. Ludwigsburg, Los Angeles)
Produzent:In-Ah Lee, Wei-Jan Liu, Oi Leng Lui
Co-Produzent:Michelle Cho, Michael Leow
Ausführender Produzent:Wim Wenders
Erstverleih:Arsenal Filmverleih Hamburg (Hamburg)
Länge:2300 m, 84 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.11.2010, 124994, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.02.2010, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 25.11.2010

Titel

Originaltitel (TW US DE) Au revoir Taipeh
Weiterer Titel (TW) YI Ye Tài Bei

Fassungen

Original

Länge:2300 m, 84 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.11.2010, 124994, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.02.2010, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 25.11.2010
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche