Beethoven. Tage aus einem Leben

Beethoven. Tage aus einem Leben

DDR 1975/1976, Spielfilm

Inhalt

Künstlerbiografie, die verschiedene Episoden aus dem Leben Ludwig van Beethovens aus den Wiener Jahren von 1813 bis 1819 zeigt. Beethoven befindet sich auf dem Höhepunkt seines Ruhms, doch leidet schwer unter privaten Problemen: Er ist in finanzieller Not, und seine Brüder Johann und Karl bevormunden ihn deshalb ständig. Außerdem wird er wegen seiner demokratischen Gesinnung von der Geheimpolizei beschattet. Besonders zu schaffen macht ihm seine unaufhaltsam zunehmende Taubheit, die ihn mehr und mehr von seiner Umgebung isoliert. Doch seine Vereinsamung und sein Leiden können seine schöpferische Kraft nicht brechen. Er sammelt Ideen für ein neues großes Werk: Seine berühmte 9. Sinfonie entsteht.

Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Horst Seemann
Drehbuch:Horst Seemann
Kamera:Otto Hanisch
Schnitt:Bärbel Weigel
Musik:Ludwig van Beethoven (Zitate), Horst Seemann (Musik-Auswahl)
  
Darsteller: 
Donatas BanionisLudwig van Beethoven
Stefan LisewskiJohann van Beethoven
Hans TeuscherKarl van Beethoven
Renate RichterJosephine Brunswiek
Eberhard EscheBeethovens Sekretär
Fred DelmareMälzel
Katja ParylaBeethovens Haushälterin Johanna
Günter WolfGeheimer
Leon NiemczykRasumowski
Erika PelikowskyHaushälterin
Günter RügerNotenstecher
Gerry WolffBreuning
Herwart GrosseKralovetz
Marita BöhmeKonzertsängerin S.
Rolf HoppeSchuppanzig
Hannjo HasseLichnowski
Wolfgang GreeseDr. Malfatti
Gerd EhlersSchirmdinger
Christa GottschalkMutter des Neffen
Hans-Jörn WeberMoscheles
Eva JirouškováJohanns Frau
Werner DisselGrisslinger
Wolf SaboMetternich
Angela BrunnerHenriette von Asberg
Jürgen FrohriepJournalist Josef
Anna VankováHausbewohnerin Anna
Willi SchradeZmeskall
Peter KöhnckePolizeioffizier
Axel TriebelHausbewohner mit Brille
Helga RückerHaushälterin
Peter PauliHausbewohner mit Nachtmütze und Kerze
Dirk NawrockiNeffe Karl
Horst PapkeLeidinger
Ulrich AnschützVerwundeter Engländer
Roland KuchenbuchVerwundeter Franzose
Sina FiedlerDame mit Praline
Anne-Else PaetzoldHaushälterin
Vitézslav JandákWilder Bursche
Lenka FiérováDame mit Hut
Fred MahrHausbewohner
JanécekEinsamer Gast
Ladislav CzelaBettler
Willi NeuenhahnDollinger
Gustav HeverleDirigent Waigel
Václav KotvaKutscher
Jarmila KarlovskáHausbewohnerin
Joachim PapeWellington
Ludmilla RoubíkováHausbewohnerin Eisl
Ulrich KanakowskiMann mit Album
Miroslav HomolaHerr
Jirina Bila-StrechováLavendelfrau
Sona StenováJunge Dame am Wasserfall
Ellen RappusHübsche Dame
Evelyn OttoDienstmädchen
Marina KrogullTotes Dienstmädchen
Berol Kaiser-RekaHarfenspieler
Ralf BöhmkeBulliger Bursche
Hans-Gotthilf BrownArzt
Josef HlinomazWirt
Gerhard MoebiusLakai
Ilona RingerMagd
Jutta WernerJunge Dame
Beate PammlerJunge Dame
Renate LülsdorfJunge Dame
Hans D. DammJunger Mann
Jürgen MüllerJunger Mann
Elke KunschMannequin
Susanne ScheringMannequin
Dagmar HenkelMannequin
Oskar DaumDressman
Liane KanitzHure
Hannelore AppeHure
Carmen SteinertHure
Ilona UlrichHure
Brigitte RiemannHure
Clarissa FreistedtHure
Erika BethkeHure
Rita WenzelHure
Silke SchwarzeKind
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")

Alle Credits

Regie:Horst Seemann
Regie-Assistenz:Ulrich Kanakowski, Peter Bohnenstengel
Drehbuch:Horst Seemann
Drehbuch-Mitarbeit:Günter Kunert
Szenarium:Günter Kunert
Dramaturgie:Franz Jahrow, Karl-Heinz Köhler (Beratung)
Kamera:Otto Hanisch
Kamera-Assistenz:Detlef Hertelt
Standfotos:Waltraud Pathenheimer
Licht:Klaus Nietsch
Bauten:Hans Poppe
Bau-Ausführung:Günter Kriewitz, Regina Fritsche
Requisite:Herbert Rother, Kurt Schenke
Bühne:Hans Pohl
Maske:Frank Zucholowsky, Brigitte Welzel, Horst Schulze
Kostüme:Ingeborg Kistner
Schnitt:Bärbel Weigel
Ton:Klaus Wolter
Mischung:Gerhard Ribbeck
Beratung:Karl-Heinz Köhler
Musik:Ludwig van Beethoven (Zitate), Horst Seemann (Musik-Auswahl)
  
Darsteller: 
Donatas BanionisLudwig van Beethoven
Stefan LisewskiJohann van Beethoven
Hans TeuscherKarl van Beethoven
Renate RichterJosephine Brunswiek
Eberhard EscheBeethovens Sekretär
Fred DelmareMälzel
Katja ParylaBeethovens Haushälterin Johanna
Günter WolfGeheimer
Leon NiemczykRasumowski
Erika PelikowskyHaushälterin
Günter RügerNotenstecher
Gerry WolffBreuning
Herwart GrosseKralovetz
Marita BöhmeKonzertsängerin S.
Rolf HoppeSchuppanzig
Hannjo HasseLichnowski
Wolfgang GreeseDr. Malfatti
Gerd EhlersSchirmdinger
Christa GottschalkMutter des Neffen
Hans-Jörn WeberMoscheles
Eva JirouškováJohanns Frau
Werner DisselGrisslinger
Wolf SaboMetternich
Angela BrunnerHenriette von Asberg
Jürgen FrohriepJournalist Josef
Anna VankováHausbewohnerin Anna
Willi SchradeZmeskall
Peter KöhnckePolizeioffizier
Axel TriebelHausbewohner mit Brille
Helga RückerHaushälterin
Peter PauliHausbewohner mit Nachtmütze und Kerze
Dirk NawrockiNeffe Karl
Horst PapkeLeidinger
Ulrich AnschützVerwundeter Engländer
Roland KuchenbuchVerwundeter Franzose
Sina FiedlerDame mit Praline
Anne-Else PaetzoldHaushälterin
Vitézslav JandákWilder Bursche
Lenka FiérováDame mit Hut
Fred MahrHausbewohner
JanécekEinsamer Gast
Ladislav CzelaBettler
Willi NeuenhahnDollinger
Gustav HeverleDirigent Waigel
Václav KotvaKutscher
Jarmila KarlovskáHausbewohnerin
Joachim PapeWellington
Ludmilla RoubíkováHausbewohnerin Eisl
Ulrich KanakowskiMann mit Album
Miroslav HomolaHerr
Jirina Bila-StrechováLavendelfrau
Sona StenováJunge Dame am Wasserfall
Ellen RappusHübsche Dame
Evelyn OttoDienstmädchen
Marina KrogullTotes Dienstmädchen
Berol Kaiser-RekaHarfenspieler
Ralf BöhmkeBulliger Bursche
Hans-Gotthilf BrownArzt
Josef HlinomazWirt
Gerhard MoebiusLakai
Ilona RingerMagd
Jutta WernerJunge Dame
Beate PammlerJunge Dame
Renate LülsdorfJunge Dame
Hans D. DammJunger Mann
Jürgen MüllerJunger Mann
Elke KunschMannequin
Susanne ScheringMannequin
Dagmar HenkelMannequin
Oskar DaumDressman
Liane KanitzHure
Hannelore AppeHure
Carmen SteinertHure
Ilona UlrichHure
Brigitte RiemannHure
Clarissa FreistedtHure
Erika BethkeHure
Rita WenzelHure
Silke SchwarzeKind
  
Synchronsprecher:Hans Teuscher (Ludwig van Beethoven)
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
Produktionsleitung:Manfred Renger
Aufnahmeleitung:Karl-Heinz Marzahn, Walter Hunger
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2949 m, 108 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 14.10.1976, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Beethoven. Tage aus einem Leben
Arbeitstitel (DD) Der Compositeur

Fassungen

Original

Länge:2949 m, 108 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 14.10.1976, Berlin, International