Begegnung im Zwielicht

Begegnung im Zwielicht

Polen / DDR 1960, Spielfilm

Inhalt

Die polnische Pianistin Magdalena Novak ist auf Konzerttournee durch Westdeutschland. Eine ihrer Stationen ist Eltheim, wo sie während des Krieges zwangsweise als "Fremdarbeiterin" leben musste. An zwei Menschen erinnert sie sich positiv und möchte sie wiedersehen: Steinlieb, ein Schuhfabrikant, für den sie damals aufgrund seines menschenfreundlichen Auftretens Gefühle entwickelte, außerdem Werkmeister Wenk, der für Magdalena Brot und Medikamente ins KZ schmuggelte. Doch Steinlieb ist inzwischen Konzernchef, kollaboriert mit ehemaligen Nazis und sagt in einem Prozess gegen Wenk aus, dem der Diebstahl von Schuhen für Flüchtlinge zur Last gelegt wird. Zutiefst enttäuscht wendet Magdalena sich von ihm ab.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wanda Jakubowska, Ralf Kirsten
Drehbuch:Wanda Jakubowska, Hanns Julius Wille
Kamera:Kurt Weber
Schnitt:Lidia Pstrokónska, Aurelia Rut
Musik:Stanislaw Skrowaczewski
  
Darsteller: 
Zofia SlaboszowskaMagdalena Novak
Horst DrindaErnst Steinlieb
Erich FranzWenk
Charlotte KüterFrau Wenk
Emil KarewiczDominik
Ilona MikkeMarysia
Albert HetterleDr. Häußler
Zofia MrozowskaRosa Häußler
Ludwig HaliczHäußlers Sohn
Horst FriedrichOrtsgruppenleiter Fidus
Mathilde DaneggerLieschen
Antoni SlenzakGaston
Florian WolnyPostbote Thiel
Konstanty PagowskiPriester
Jürgen FrohriepSS-Chauffeur
Maria KaniewskaFrau Hochmeier
Maciej DamieckiHitlerjunge
Hans-Ulrich LaufferPolizist
Herwart GrosseVorsitzender des Gerichts
Stanislaw SkrowaczewskiDirigent
Walter JupéAmtsanwalt
Trude BechmannHausdame
Hans-Peter Reinecke1. Angeklagter
Hilmar Baumann2. Angeklagter
Otto Busse3. Angeklagter
Wolfgang LindnerSchöffe
Karl-Helge HofstadtÄlterer Ehemann
Gustav StähnischPortier
Alexander PapendiekJournalist
Margarete GräfReporterin
Ellinor VogelÄltere Ehegattin
Gisela NaumannJüngere Ehegattin
Wolfgang KalweitJüngerer Ehemann
  
Produktionsfirma:Film Polski, Gruppe "Start" (Warschau), DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Wanda Jakubowska, Ralf Kirsten
Regie-Assistenz:Konrad Nałecki, Ralf Kirsten, Walentyna Uszycka, Anita Janeczkowa
Drehbuch:Wanda Jakubowska, Hanns Julius Wille
Szenarium:Stanislawa Muskat-Fleszarowa, Hanns Julius Wille
hat Vorlage:Stanislawa Muskat-Fleszarowa (Roman "Laßt uns schreien")
Dramaturgie:Egon Günther
Kamera:Kurt Weber
Kamera-Assistenz:Kazimierz Wawrzyniak, Janusz Zachwajewski
Licht:Henryk Skórzewski, Herbert Leistikow
Bauten:Anatol Razinowicz
Bau-Ausführung:Tadeusz Myszorek, Senta Ochs, Cecylia Wróblewska
Maske:Teresa Tomaszewska, Brigitte Gydat
Kostüme:Elli-Charlotte Löffler, Tatiana Manżett
Schnitt:Lidia Pstrokónska, Aurelia Rut
Ton:Jósef Bartczak
Musik:Stanislaw Skrowaczewski
  
Darsteller: 
Zofia SlaboszowskaMagdalena Novak
Horst DrindaErnst Steinlieb
Erich FranzWenk
Charlotte KüterFrau Wenk
Emil KarewiczDominik
Ilona MikkeMarysia
Albert HetterleDr. Häußler
Zofia MrozowskaRosa Häußler
Ludwig HaliczHäußlers Sohn
Horst FriedrichOrtsgruppenleiter Fidus
Mathilde DaneggerLieschen
Antoni SlenzakGaston
Florian WolnyPostbote Thiel
Konstanty PagowskiPriester
Jürgen FrohriepSS-Chauffeur
Maria KaniewskaFrau Hochmeier
Maciej DamieckiHitlerjunge
Hans-Ulrich LaufferPolizist
Herwart GrosseVorsitzender des Gerichts
Stanislaw SkrowaczewskiDirigent
Walter JupéAmtsanwalt
Trude BechmannHausdame
Hans-Peter Reinecke1. Angeklagter
Hilmar Baumann2. Angeklagter
Otto Busse3. Angeklagter
Wolfgang LindnerSchöffe
Karl-Helge HofstadtÄlterer Ehemann
Gustav StähnischPortier
Alexander PapendiekJournalist
Margarete GräfReporterin
Ellinor VogelÄltere Ehegattin
Gisela NaumannJüngere Ehegattin
Wolfgang KalweitJüngerer Ehemann
  
Produktionsfirma:Film Polski, Gruppe "Start" (Warschau), DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Stanisław Daniel, Hans Mahlich
Aufnahmeleitung:Antoni Rosiak, Tadeusz Słaby
Dreharbeiten:: W.F.F. Atelier Breslau, DEFA Atelier Babelsberg
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2930 m, 107 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.12.1960, Berlin, Babylon

Titel

Originaltitel (DD) Begegnung im Zwielicht
Weiterer Titel (PL) Spotkania w mroku

Fassungen

Original

Länge:2930 m, 107 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.12.1960, Berlin, Babylon
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche