Begräbnis einer Gräfin

Begräbnis einer Gräfin

Deutschland 1991, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Heiner Carow
Regie-Assistenz:Dirk Kummer, Sonhild Quaas
Script:Christine Rösch
Drehbuch:Wolfgang Kohlhaase
Drehbuch-Mitarbeit:Dorothee Dhan
Kamera:Martin Schlesinger
Kamera-Assistenz:Frank Ullmann, Andreas Hahn
Steadicam:Peter Grätz
Licht:Klaus Boin, Heiko Kalinke, Werner Vogel
Bauten:Lothar Holler
Bau-Ausführung:Detlef Golzow
Requisite:Kerstin Michel, Ralf von Raven, Frank Knittel, Gerd Lüben, Günter Halfpap (Bühne), Thomas Pohle (Bühne), Dietmar Timm (Bühne)
Bühne:Matthias Koegel, Normen Christian
Maske:Wolfgang Lienig, Iris Gräser
Kostüme:Ingeborg Hanke
Garderobe:Waltraud Hetzel, Brigitte Putzker, Heike Bock
Schnitt:Monika Willi, Kerstin Preuss
Schnitt-Assistenz:Uta Reiter
Ton:Siegfried Busza
Ton-Assistenz:Horst Mlynarkiewicz
Mischung:Rolf Rausch
Musik:Stefan Carow
  
Darsteller: 
Dieter Montag
Jan Oberndorff
Gudrun Ritter
Ulrich Voss
Christoph Eichhorn
Frank Lienert
Katharina Brauren
Werner Eichhorn
Uta Langer
Kaspar Eichel
Christine Harbort
Werner Dissel
Günter Schubert
Dieter Ballmann
Hans-Jürgen Ballmann
Karl Ballmann
Thomas Frey
Monika Boysen
Peter Sodann
Martina Eitner-Acheampong
Pierre Sanoussi-Bliss
Jörg Schock
Marianne Allert
Ilse Schöne
Matthias Horn
Erhard Köster
Wolfgang Lücke
Helmut Bergemann
Armin Leidel
Walter Schröter
Siegfried Brandenburg
Horst Böhm
Hilde Langschwager
  
Produktionsfirma:Artus-Film Produktionsgesellschaft mbH (München)
im Auftrag von:Deutscher Fernsehfunk (DFF) (Berlin/DDR), Südwestfunk (SWF) (Baden-Baden)
Produzent:Harald Müller
Redaktion:Susan Schulte (SWF), Karl-Heinz Staamann (DFF)
Produktionsleitung:Jutta Henning
Aufnahmeleitung:Marianne Klausch, Norbert Haake, Thomas Bretschneider
Geschäftsführung:Marina Haake
Produktions-Sekretariat:Sabine Hameyer
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 05.01.1992, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Begräbnis einer Gräfin

Fassungen

Original

Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 05.01.1992, ARD
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche