Bei mir liegen Sie richtig

Bei mir liegen Sie richtig

BR Deutschland 1990, Spielfilm

Inhalt

Willy Kritz, Nachtwächter in einem renommierten Berliner Krankenhaus, schmuggelt nächtens wertvolle Ausstellungsstücke aus dem pathologischen Museum der Klinik. Auf absurd-kriminellen Pfaden begegnet er dabei Lilo Berger, die als Leiterin einer Kreditabteilung ihrerseits zu verbergen hat, dass sie dank eines erfundenen Dr. Tetzlaff munteren Kreditschwindel betreibt. Nun jedoch verlangen Bergers Vorgesetzte den ominösen Arzt zu sehen, so dass nur ein Ausweg möglich scheint: Willy Kritz muss das Phantom lebendig werden lassen, und so gibt Willi – ausgebildet allein durch die "Schwarzwaldklinik" – mit erstaunlichem Erfolg den "Halbgott in Weiß" Dr. Tetzlaff.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Ulrich Stark
Drehbuch:Wolfgang Limmer
Kamera:Manfred Ensinger
Schnitt:Sybille Windt
Musik:Birger Heymann
  
Darsteller: 
Dieter HallervordenWilly Kritz / Dr. Tassilo Tetzlaff
Rosel ZechLilo Berger
Ezard HaußmannDr. Reinhart
Alexander MayDr. Sahner
Dieter PfaffFrundsberg
Rolf ZacherKalle Kriwitz
Werner KreindlProf. Havlicek
Klaus MikoleitDr. Neumann
Brigitte GrothumHella Berger
Janette RauchSchwester Christine
Cathrin VaessenSchwester Ingeborg
Ilse PagéFrau Moschmann
Hans-Eckart Eckhardt1. Spieler
Jürgen Wegner2. Spieler
Harry RiebauerHerr Keil
Arnfried LercheHerr König
Eva ProbstFrau auf der Party
Jeannine BurchStudentin
Michael PagePolizist
Bernd RaucampPfleger
Veit StübnerLoddel
Hubertus DurekMarathonläufer
Hans E. SchonsChauffeur
Dieter DostArzt
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), UFA Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Werner Mietzner, Wolf Bauer

Alle Credits

Regie:Ulrich Stark
Regie-Assistenz:Margrit Schachtschneider
Drehbuch:Wolfgang Limmer
Kamera:Manfred Ensinger
Kamera-Assistenz:Jürgen R. Schoenemann, Simon Schmejkal
Licht:Manfred Bogdahn
Ausstattung:Claus-Jürgen Pfeiffer
Außenrequisite:Heinz-Günter Körner
Innenrequisite:Axel Kahnt, Sören Pahl
Maske:Roland Krämer, Johanna Rochlus
Kostüme:Gesina Seldte
Schnitt:Sybille Windt
Schnitt-Assistenz:Simone Bräuer
Ton:Detlev Fichtner
Mischung:Martin Steyer
Spezialeffekte:Michael Bouterweck
Stunts:Gerd Grzesczak
Musik:Birger Heymann
Arrangement:Franz Bartzsch
  
Darsteller: 
Dieter HallervordenWilly Kritz / Dr. Tassilo Tetzlaff
Rosel ZechLilo Berger
Ezard HaußmannDr. Reinhart
Alexander MayDr. Sahner
Dieter PfaffFrundsberg
Rolf ZacherKalle Kriwitz
Werner KreindlProf. Havlicek
Klaus MikoleitDr. Neumann
Brigitte GrothumHella Berger
Janette RauchSchwester Christine
Cathrin VaessenSchwester Ingeborg
Ilse PagéFrau Moschmann
Hans-Eckart Eckhardt1. Spieler
Jürgen Wegner2. Spieler
Harry RiebauerHerr Keil
Arnfried LercheHerr König
Eva ProbstFrau auf der Party
Jeannine BurchStudentin
Michael PagePolizist
Bernd RaucampPfleger
Veit StübnerLoddel
Hubertus DurekMarathonläufer
Hans E. SchonsChauffeur
Dieter DostArzt
  
Produktionsfirma:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), UFA Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Werner Mietzner, Wolf Bauer
Redaktion:Christoph Holch
Produktionsleitung:Klaus Michael Kühn, Jürgen Schmidt
Aufnahmeleitung:Silvia Tollmann, Alexa Kanehl
Dreharbeiten:07.1990-08.1990: Berlin und Umgebung
Erstverleih:Tobis Film GmbH & Co. KG (Berlin)
Video-Erstanbieter:Warner Home Video GmbH (Hamburg)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin)
Länge:2499 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.1990, 64864 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 06.11.1990, 64864, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 02.04.1991, 64846 [3. FSK-Prüfung]
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 31.12.1992, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Bei mir liegen Sie richtig
sonstiger Titel Dieter Hallervorden - "Bei mir liegen Sie richtig"
Arbeitstitel Der Strohmann
Arbeitstitel Didi wieder voll in Form

Fassungen

Original

Länge:2499 m, 91 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.11.1990, 64864 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 06.11.1990, 64864, ab 12 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 02.04.1991, 64846 [3. FSK-Prüfung]
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 31.12.1992, ZDF