Berlinger

Berlinger

BR Deutschland 1975, Spielfilm

Inhalt

Ein fiktiver, nicht chronologisch erzählter Lebensbericht des Wissenschaftlers, Abenteurers und Industriellen Lukas Berlinger. Zu den Eckdaten und zentralen Begebenheiten gehören Berlingers Geburt 1914, seine Freundschaft zu dem gleichaltrigen Johannes Roeder, seine Heirat mit Marlit in den frühen 1930er Jahren und der Eintritt Roeders in die NSDAP 1936. Als Chemiker und "kriegswichtiger Wissenschaftler" muss Berlinger im Zweiten Weltkrieg nicht an die Front, doch kommt man langsam dahinter, dass er Verfolgten zur Flucht in die Schweiz verhilft. Der Druck der Gestapo wird Marlit das Leben kosten, und Berlinger flieht nach Südamerika. Erst 1968 kehrt er in den Westteil Deutschlands zurück. Er trifft erneut auf Roeder, der inzwischen Senator und als "Baulöwe" reich geworden ist, und begegnet der knapp 30 Jahre jüngeren Maria, einer Lehrerin, die Marlit verblüffend ähnlich sieht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Alf Brustellin, Bernhard Sinkel
Regie-Assistenz:Gerhard von Halem
Drehbuch:Alf Brustellin, Monika Grube, Bernhard Sinkel
Kamera:Dietrich Lohmann
Kamera-Assistenz:Bernd Heinl
Standfotos:Peter Gauhe
Licht:Honorat Stangl
Ausstattung:Nikos Perakis
Requisite:Barbara Freude-Schnaase, Harry Freude
Maske:Klaus Winter, Ursula Borsche
Kostüme:Nikos Perakis
Frisuren:Ursula Borsche, Klaus Winter
Schnitt:Heidi Genée
Ton:Heiko Hinderks
Spezialeffekte:Karl Baumgartner
Stunts:Josef Koch
Musik:Joe Haider
  
Darsteller: 
Martin BenrathBerlinger
Hannelore ElsnerMaria - Marlit
Peter EhrlichRoeder
Tilo PrücknerLaski
Martin LüttgePfeiffer
Elisabeth VolkmannHalm
Max MairichVinzenz
Evelyn KünnekeGast
Lina Carstens
Benno Hoffmann
Walter Ladengast
Hugo Lindinger
Helmut Brasch
Alfred Edel
  
Produktionsfirma:ABS-Filmproduktion (München), Independent Film Heinz Angermeyer GmbH (München)
Produzent:Heinz Angermeyer (Gesamtleitung)
Co-Produzent:Alf Brustellin, Bernhard Sinkel
Produktionsleitung:Joachim von Vietinghoff
Erstverleih:Constantin Film GmbH (München)
Länge:3138 m, 115 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.11.1975, 47770 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 27.10.1975, 47770, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.11.1975

Titel

Originaltitel (DE) Berlinger
sonstiger Titel Berlinger. Ein deutsches Abenteuer

Fassungen

Original

Länge:3138 m, 115 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.11.1975, 47770 [2. FSK-Prüfung];
FSK-Prüfung (DE): 27.10.1975, 47770, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.11.1975