Besondere Kennzeichen: keine

Besondere Kennzeichen: keine

DDR 1955/1956, Spielfilm

Inhalt

Deutschland in der Nachkriegszeit: Wie so viele andere Frauen, hat auch Gerda Krause ihren Mann im Krieg verloren und muss alleine für sich und ihre zwei Kinder sorgen. Sie findet eine Anstellung als Näherin, doch das Angebot ihres Abteilungsleiters Zimmermann, sich weiter zu qualifizieren, lehnt sie ab. Eines Tages trifft sie eine alte Bekannte wieder: Uschi, der sie vor dem Krieg immer wieder bei den Schularbeiten behilflich gewesen war und die sie dann aus den Augen verloren hatte. Das erinnert Gerda an ihren Jugendtraum, Lehrerin zu werden. So entschließt sie sich schließlich, ein Studium zu beginnen und diesen Traum zu verwirklichen. Und sie erkennt, dass Zimmermann, der ihr seine Zuneigung immer deutlich gezeigt hat, der richtige Mann für sie ist.



Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans-Joachim Kunert
Drehbuch:Berta Waterstradt
Kamera:Erwin Anders
Schnitt:Hildegard Conrad
Musik:Heinz Jahr
  
Darsteller: 
Erika Müller-FürstenauGerda Krause
Christoph EngelBernd
Rolf MoebiusWerner Schneider
Erich MirekZimmermann
Horst NaumannKlaus
Elfie GardenJutta, Gerdas Freundin
Hans-Joachim MartensJürgen
Waldemar JacobiVater Becker
Magdalene von NussbaumMutter Becker
Gertrud BrendlerFräulein Grethmann
Erika DunkelmannHanna, Arbeitskollegin von Gerda
Margit SchaumäkerGrete, Arbeitskollegin von Gerda
Wolfgang HübnerErnst
Anneliese GrummtUrsel
Christa MattnerKartenlegerin
Grete CarlsohnFrau Igoleit
Rolf BergmannAnsager in der Modenschau
Gudrun JostRenate – klein
Roswitha OttoRenate – größer
Rolf TripplerBerni – klein
Dieter KleinschmidtBerni – größer
Jeanette DeckerKarin
Elke ManteyUrsel als Kind
Hans KammerZahnarzt
Maika JosephSchwester im Entbindungsheim
Trude BrentinaAlte Schwester
Karl BlockHandwerker
Hermann Dieckhoff1. Dozent
Günther Ballier2. Dozent
Bruno Atlas-Eising1. Gestapobeamter
Karl-Heinz Weiß2. Gestapobeamter
Ellen Plessow1. Trümmerfrau
Dorit Schäfer2. Trümmerfrau
Martin RenskyUnteroffizier
Herbert SchmidtSoldat
Hans Hildebrandt
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Hans-Joachim Kunert
Regie-Assistenz:Margarete Keufner, Willi Urbanek
Drehbuch:Berta Waterstradt
Dramaturgie:Willi Brückner
Kamera:Erwin Anders
Kamera-Assistenz:Walter Küppers
Standfotos:Hannes Schneider
Bauten:Alfred Tolle
Bau-Ausführung:Hans-Jörg Mirr
Maske:Hans Wosnick, Charlotte Stritzke, Paul Albert Lange
Kostüme:Rosemarie Wandelt
Schnitt:Hildegard Conrad
Ton:Adolf Jansen
Musik:Heinz Jahr
  
Darsteller: 
Erika Müller-FürstenauGerda Krause
Christoph EngelBernd
Rolf MoebiusWerner Schneider
Erich MirekZimmermann
Horst NaumannKlaus
Elfie GardenJutta, Gerdas Freundin
Hans-Joachim MartensJürgen
Waldemar JacobiVater Becker
Magdalene von NussbaumMutter Becker
Gertrud BrendlerFräulein Grethmann
Erika DunkelmannHanna, Arbeitskollegin von Gerda
Margit SchaumäkerGrete, Arbeitskollegin von Gerda
Wolfgang HübnerErnst
Anneliese GrummtUrsel
Christa MattnerKartenlegerin
Grete CarlsohnFrau Igoleit
Rolf BergmannAnsager in der Modenschau
Gudrun JostRenate – klein
Roswitha OttoRenate – größer
Rolf TripplerBerni – klein
Dieter KleinschmidtBerni – größer
Jeanette DeckerKarin
Elke ManteyUrsel als Kind
Hans KammerZahnarzt
Maika JosephSchwester im Entbindungsheim
Trude BrentinaAlte Schwester
Karl BlockHandwerker
Hermann Dieckhoff1. Dozent
Günther Ballier2. Dozent
Bruno Atlas-Eising1. Gestapobeamter
Karl-Heinz Weiß2. Gestapobeamter
Ellen Plessow1. Trümmerfrau
Dorit Schäfer2. Trümmerfrau
Martin RenskyUnteroffizier
Herbert SchmidtSoldat
Hans Hildebrandt
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Alexander Lösche
Aufnahmeleitung:Fritz Brix, Heinz Bullerjahn
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2344 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.03.1956, Berlin, Babylon, DEFA-Filmtheater Kastanienallee

Titel

Originaltitel (DD) Besondere Kennzeichen: keine
Weiterer Titel (DD) Eine Frau um Mitte 30

Fassungen

Original

Länge:2344 m, 86 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 08.03.1956, Berlin, Babylon, DEFA-Filmtheater Kastanienallee