Besuch bei van Gogh

Besuch bei van Gogh

DDR 1984/1985, Spielfilm

Inhalt

Das historisch-utopische Szenario dieses DEFA-Films beginnt im 22. Jahrhundert. Die Wissenschaftlerin Marie Grafenstein benötigt teure Energieeinheiten für ihre Forschung, kann diese jedoch nicht finanzieren. Antiquarische Kunstwerke gelten als wertvollste Währung. Deshalb reist Marie mit ihrer Assistentin Kati per Zeitmaschine ins 19. Jahrhundert zurück, um den Maler Vincent van Gogh aufzusuchen und Gemälde von ihm zu erwerben. Nach einigen Schwierigkeiten mit dem eigensinnigen Künstler gelingt die Mission, doch Marie kehrt nur schweren Herzens zurück in ihre Gegenwart, da sie sich in van Gogh verliebt hat. Die noch frischen Bilder werden zudem irrtümlich als Fälschungen diskreditiert. Marie reist noch einmal zu van Gogh und versucht, seinen Selbstmord zu verhindern. Das gelingt ihr leider nicht – sie beschließt aber dennoch, für immer im 19. Jahrhundert zu bleiben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Horst Seemann
Drehbuch:Horst Seemann
Kamera:Claus Neumann
Schnitt:Bärbel Bauersfeld
Musik:Horst Seemann
  
Darsteller: 
Grażyna SzapolowskaMarie Grafenstein
Christian GrashofVincent van Gogh
Rolf HoppeAmadeus Bergk
Dagmar PatrasováKati
Hans-Jörn WeberChefkoordinator
Barbara DittusBlonde
Käthe ReichelJohanna van Gogh
Hartmut PulsTheo van Gogh
Martin TrettauDr. Gachet
Kurt BöwePostbote Roulin
Wolfgang DehlerGastwirt Ravoux
Stefan LisewskiPräsident
Ernst KahlerHartog
Suheer SalehAssistentin des Chefkoordinators
Chinyere Unamba-OparahEleonore
Horst HiemerDr. Peyron
Carola BlässDame
Peter KalischDiener Pola
Gerd FunkWirt
Roland KuchenbuchVulgärer Bursche
Gabriele GysiHure
Renate HeymerDienstmädchen
Katharina RothärmelDienstmädchen
Susanne LüningBlumenmädchen
Charlott KaltschmidtMutter Hechte
Christa ScheunerTochter Hechte
Manfred BrümmerSohn Hechte
Hugo RudnickVater Hechte
Else SandenOma Hechte
Peter PauliMaskenbildner
Peter HeilandAusgelaugter Angestellter
Ralf-Günter KrolkiewiczSchlägertyp
Celestine BrandtTochter Gachet
Annegret BöhmeTochter Ravoux
Sewan LatchinianMitarbeiter
Horst SeemannMaler
Silke ZienauKind
Hellena Büttner
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")

Alle Credits

Regie:Horst Seemann
Regie-Assistenz:Irene Weigel
Drehbuch:Horst Seemann
Szenarium:Horst Seemann, Heinz Kahlau
Dramaturgie:Christel Gräf
Kamera:Claus Neumann
Kamera-Assistenz:Dietram Kleist, Klaus Goldmann
Optische Spezialeffekte:Ingo Baar, Siegfried Wunsch
Bauten:Georg Wratsch
Bau-Ausführung:Udo Scharnowski, Hans Deponte
Requisite:Jürgen Janitz, Wolfgang Piwon
Maske:Klaus Petzold
Kostüme:Ingeborg Kistner
Schnitt:Bärbel Bauersfeld
Ton:Konrad Walle
Musik:Horst Seemann
Musik-Ausführung:Wolf-Dieter Hauschild
  
Darsteller: 
Grażyna SzapolowskaMarie Grafenstein
Christian GrashofVincent van Gogh
Rolf HoppeAmadeus Bergk
Dagmar PatrasováKati
Hans-Jörn WeberChefkoordinator
Barbara DittusBlonde
Käthe ReichelJohanna van Gogh
Hartmut PulsTheo van Gogh
Martin TrettauDr. Gachet
Kurt BöwePostbote Roulin
Wolfgang DehlerGastwirt Ravoux
Stefan LisewskiPräsident
Ernst KahlerHartog
Suheer SalehAssistentin des Chefkoordinators
Chinyere Unamba-OparahEleonore
Horst HiemerDr. Peyron
Carola BlässDame
Peter KalischDiener Pola
Gerd FunkWirt
Roland KuchenbuchVulgärer Bursche
Gabriele GysiHure
Renate HeymerDienstmädchen
Katharina RothärmelDienstmädchen
Susanne LüningBlumenmädchen
Charlott KaltschmidtMutter Hechte
Christa ScheunerTochter Hechte
Manfred BrümmerSohn Hechte
Hugo RudnickVater Hechte
Else SandenOma Hechte
Peter PauliMaskenbildner
Peter HeilandAusgelaugter Angestellter
Ralf-Günter KrolkiewiczSchlägertyp
Celestine BrandtTochter Gachet
Annegret BöhmeTochter Ravoux
Sewan LatchinianMitarbeiter
Horst SeemannMaler
Silke ZienauKind
Hellena Büttner
  
Sprecher:Gisela Büttner (Grażyna Szapolowska)
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")
Produktionsleitung:Dorothea Hildebrandt
Aufnahmeleitung:Heinz-Peter Linse, Heinz-Jürgen Schmidt
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2865 m, 105 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 10.10.1985, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Besuch bei van Gogh

Fassungen

Original

Länge:2865 m, 105 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 10.10.1985, Berlin, International
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche