Bockshorn

Bockshorn

DDR 1983/1984, Spielfilm

Inhalt

Sauly und Mick, zwei halbwüchsige Jungen, treffen sich beim Trampen durch die Vereinigten Staaten und setzen ihre Abenteuertour gemeinsam fort. Ihr Ziel ist das Meer. Was ihnen unterwegs passiert, ist ziemlich phantastisch: Ein Mann nimmt sie mit seinem alten Auto ein Stück mit. Man übernachtet in einem Motel mit allerlei obskuren Gästen. Da ist Landolfi, der Sauly weismachen will, er habe seinen Schutzengel an einen Mann namens Miller verkauft. Sauly lässt sich tatsächlich von Landolfi ins Bockshorn jagen und begibt sich mit Mick auf die Suche nach jenem Miller, um seinen Schutzengel wiederzubekommen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Frank Beyer
Regie-Assistenz:Irene Weigel
Drehbuch:Ulrich Plenzdorf
Drehbuch-Mitarbeit:Christoph Meckel
hat Vorlage:Christoph Meckel (Roman)
Dramaturgie:Dieter Wolf
Kamera:Claus Neumann
Kamera-Assistenz:Lothar Marten, Günther Sahr
Standfotos:Klaus Goldmann
Bauten:Alfred Hirschmeier
Bau-Ausführung:Hans Deponte, Hans Quappe, Gisela Schultze, Dietrich Tillack (Bühnenmeister)
Requisite:Kurt Pentzien
Maske:Lothar Stäglich, Rosemarie Stäglich
Kostüme:Christiane Dorst
Schnitt:Rita Hiller
Ton:Konrad Walle
Musik:Günther Fischer
  
Darsteller: 
Jeff DominiakSauly
Bert LöperMick
Georgi RositschLandolfi
Anton KarastojanowKrogh
Dieter MontagViktor
Gunter SchoßBauer
Walfriede SchmittBäuerin
Horst HiemerHotelier
Klaus ManchenKiesfahrer
Eva CrystalEsserin
Alfredo ForcadaMiddelbeen
Marie GruberPlättbrett
Wolfgang HäntschDr. Schwerin
Stefan HerforthHerr
Peter JahodaNescafé-Typ
Ruth KommerellOma
Roland KuchenbuchNachbar
Miguel Angel MajuanRotbärtiger
Rebeca MartinezMädchen
Carlos MedinaSpanier
Arnim MühlstädtBauer
Ed PhillipsWäschemann
Aurelio PinoRollschuhtänzer
Günter RingeBauer
Erdmute Schmidt-Christian1. Lesbe
Eva Schäfer2. Lesbe
Gisa StollTante
Pedro VegaDiener
Anne WollnerÄlteres Mädchen
Bernd Michael LadePunker
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
in Zusammenarbeit mit:I.C.A.I.C. (Havanna), Studio Spielfilme (Sofia), Manfred Durniok Produktion für Film und Fernsehen (Berlin)
Produzent:Herbert Ehler
Produktionsleitung:Herbert Ehler
Aufnahmeleitung:Ralph Retzlaff, Harald Jahn
Dreharbeiten:: New York
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2806m, 103 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 29.03.1984, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Bockshorn

Fassungen

Original

Länge:2806m, 103 min
Format:35mm
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 29.03.1984, Berlin, International
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

09.08.2007 | 14:46 Uhr

Literatur

KOBV-Suche