Burg Schreckenstein

Burg Schreckenstein

Deutschland / Italien 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Der elfjährige Stephan ist nicht gerade begeistert, als seine Mutter Melanie ihn auf ein Internat schickt, damit er endlich wieder bessere Noten bekommt. Einmal auf der Schule Burg Schreckenstein angekommen, ändert er seine Meinung allerdings sehr schnell: In dem Internat gibt es jede Menge cooler Jungs, die ganz wie er selbst vor allem Unfug im Kopf haben. Mit der Clique von Ottokar, Mücke, Strehlau und Dampfwalze gerät der eigensinnige Neuling zunächst zwar in Konflikte. Aber bald werden die Jungs dicke Freunde und Stephan wird in den Geheimbund der Bande aufgenommen. Sie betrachten sich als "Ritter" ihrer Burg und pflegen eine innige Feindschaft mit den Mädchen vom benachbarten Internat Rosenfels. Mit immer wilderen Streichen versuchen die Schülerbanden sich gegenseitig eins auszuwischen, sehr zum Unmut der Schulleiter.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ralf Huettner
Drehbuch:Christian Limmer
hat Vorlage:Oliver Hassencamp (Jugendbuchserie)
Kamera:Armin Dierolf
Szenenbild:Michael Köning
Maske:Julia Rinkl, Mechthild Schmitt
Kostüme:Steffi Bruhn
Schnitt:Kai Schröter
Ton:Roman Schwartz
Musik:Ralf Hildenbeutel, Stevie B-Zet
  
Darsteller: 
Maurizio MagnoStephan
Sophie RoisDirektorin Horn
Alexander BeyerJean
Jana PallaskeMelanie
Harald SchmidtGraf Schreckenstein
Henning BaumDirektor Rex
Chieloka NwokoloDampfwalze
Benedict GlöckleOttokar
Caspar KrzyschMücke
Eloi ChristStrehlau
Nina GocevaBea
Mina RuefferInga
Paula DonathAlina
Matthias LierSebastian
Martin ThalerDr. Waldmann
Jasmin Barbara MairhoferTurnlehrerin
Leo Gapp
  
Produktionsfirma:Roxy Film GmbH & Co. KG (München), Violet Pictures (München)
in Co-Produktion mit:Tele München Film- und Fernsehproduktions GmbH (München)
Produzent:Annie Brunner, Andreas Richter, Ursula Woerner, Alexis von Wittgenstein
Herstellungsleitung:Ralf Zimmermann
Produktionsleitung:Rainer Jeskulke
Dreharbeiten:29.09.2015-24.11.2015: München,Tüssling, Vilsheim, Burg Taufers i.Südtirol, Bozen, Meran
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Business Location Südtirol · Alto Adige (Bozen), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:96 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.07.2016, 161025, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 20.10.2016

Titel

Originaltitel (DE) Burg Schreckenstein

Fassungen

Original

Länge:96 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 18.07.2016, 161025, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 20.10.2016
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (15)

Besucherzahlen

362.993 (Stand: November 2017)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche