Cabaret

Cabaret

USA / BR Deutschland 1972, Spielfilm

Inhalt

Anfang der 1930er Jahre haben die Nazis noch nicht die Macht übernommen. Sie machen sich aber mit ihrem rüpelhaften Auftreten sogar in der Nachtclubszene breit. Der englische Student Brian Roberts ist begeistert vom Berliner Flair. In seiner Pension lebt auch die amerikanische Varieté-Sängerin Sally Bowles. Sie tritt mit freizügigen Tanz- und Gesangsnummern im "Kit Kat Klub" auf.

Nach einer Erzählung des britischen Schriftstellers Christopher Isherwood drehte Bob Fosse diesen Revuefilm über das deutsche Leben kurz vor der Machtergreifung durch Adolf Hitler. Acht Oscars, unter anderem für Hauptdarstellerin Liza Minelli, kassierte der Film 1973 und ist bis heute unter anderem für seinen Hit "Money, Money" weltberühmt.

Quelle: 11. Festival des deutschen Films 2015

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (US DE) Cabaret

Fassungen

Original

Länge:124 min
Format:35mm, 1,1:85
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (US): 13.02.1972
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche