Casanova heiratet

Casanova heiratet

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Der Schauspieler Ralph Gregor tritt auf der Bühne in dem Stück "Casanova" auf, und alle erwarten, dass er auch im wirklichen Leben die Rolle des Casanovas erfüllt. Johanna Brinkmann, genannt Joe, versucht alles, um ihren Ehemann eifersüchtig auf Ralph zu machen. Doch Ralph ist tatsächlich mit seiner Kollegin Steffie liiert. Nach einem Streit mit ihr fährt er für eine Weile aufs Land und lernt dort die reizende Gertrud kennen, in die er sich verliebt. Kurzerhand macht er ihr einen Antrag und heiratet sie. Doch Steffie und Joe machen Ralph ausfindig, und Gertrud verlässt daraufhin erbost den ihr frisch angetrauten Ehemann. Als Ralph und Gertrud sich später in der Garderobe des Theaters wiedersehen, merken sie, dass sie doch zueinander gehören.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Viktor de Kowa
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Harald Bratt
Kamera:Friedl Behn-Grund
Schnitt:Lena Neumann
Musik:Harald Böhmelt
  
Darsteller: 
Karl SchönböckRudi Peusch alias Ralph Gregor, Schauspieler
Lizzi WaldmüllerSteffie Schneider, seine Partnerin
Fita BenkhoffJohanna Brinkmann, genannt "Joe"
Hans LeibeltHans Brinkmann, ihr Mann, Besitzer einer Trikotagenfabrik
Irene von MeyendorffGertrud Pank, Landjahrvolontärin
Otto GebührPrilop, ihr Onkel
Richard RomanowskyTheaterdirektor Köllner
Günther LüdersDr. Tilden, sein Sekretär
Paul WestermeierEmil Hartmann, Ralphs Freund
Walter BechmannPetrus, Garderobier bei Ralph Gregor
Willy HerrmannMümmel, Gutsarbeiter
Herbert Ernst GrohTenor
Frede-Marie Dohna1. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Gerti Kraus2. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Amy Nivelle3. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Wolfgang von SchwindtGast beim Fest
Paul Ludwig FreyWeiterer Gast
Wolfgang DohnbergBühnenbeleuchter
Ferdinand RobertLogenbesucher im Theater
Elisabeth von RütsÄltere Frau in der Loge
Hansjakob GröblinghoffKellner
Albert ProbeckHotelportier
Karl HeidmannRundfunkreporter
Ethel ReschkeZimmermädchen
Liesel EckhardtBäuerin
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH Mülleneisen & Tapper (Berlin)

Alle Credits

Regie:Viktor de Kowa
Regie-Assistenz:Werner K. Praefcke
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Harald Bratt
hat Vorlage:Harald Bratt (Bühnenstück "Ein großer Mann privat")
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kamera-Assistenz:Franz von Klepacki
Standfotos:Rudolf Brix
Bauten:Karl Weber, Carl Haacker
Kostüme:Ilse Fehling
Schnitt:Lena Neumann
Ton:Hans Rütten
Musik:Harald Böhmelt
Liedtexte:Richard Busch
  
Darsteller: 
Karl SchönböckRudi Peusch alias Ralph Gregor, Schauspieler
Lizzi WaldmüllerSteffie Schneider, seine Partnerin
Fita BenkhoffJohanna Brinkmann, genannt "Joe"
Hans LeibeltHans Brinkmann, ihr Mann, Besitzer einer Trikotagenfabrik
Irene von MeyendorffGertrud Pank, Landjahrvolontärin
Otto GebührPrilop, ihr Onkel
Richard RomanowskyTheaterdirektor Köllner
Günther LüdersDr. Tilden, sein Sekretär
Paul WestermeierEmil Hartmann, Ralphs Freund
Walter BechmannPetrus, Garderobier bei Ralph Gregor
Willy HerrmannMümmel, Gutsarbeiter
Herbert Ernst GrohTenor
Frede-Marie Dohna1. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Gerti Kraus2. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Amy Nivelle3. Schauspielerin beim Abschiedsfest
Wolfgang von SchwindtGast beim Fest
Paul Ludwig FreyWeiterer Gast
Wolfgang DohnbergBühnenbeleuchter
Ferdinand RobertLogenbesucher im Theater
Elisabeth von RütsÄltere Frau in der Loge
Hansjakob GröblinghoffKellner
Albert ProbeckHotelportier
Karl HeidmannRundfunkreporter
Ethel ReschkeZimmermädchen
Liesel EckhardtBäuerin
  
Produktionsfirma:Majestic-Film GmbH Mülleneisen & Tapper (Berlin)
Produktionsleitung:Conrad Flockner
Aufnahmeleitung:Kurt Heinz, Charles Rohr
Dreharbeiten:: Tegernsee
Prüfung/Zensur:Prüfung: 31.01.1940
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.02.1940, Trier;
Aufführung (DE): 15.05.1940, Berlin, Tauentzien-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Casanova heiratet

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 31.01.1940
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.02.1940, Trier;
Aufführung (DE): 15.05.1940, Berlin, Tauentzien-Palast
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche