Casino de Paris

Casino de Paris

Frankreich / Italien / BR Deutschland 1957, Spielfilm

Inhalt

Catherine Miller ist ein gefeierter Jungstar auf der Bühne des Revuetheaters "Casino de Paris". Als sie eines Abends von dem berühmten Schriftsteller Alexander Gordy angeboten bekommt, die Hauptrolle in seinem neuen Stück zu spielen, willigt sie in der Hoffnung auf eine steile Karriere begeistert ein. Auch ihre Mutter ist entzückt, da sie auf einen reichen Ehemann für
ihre Tochter hofft, ganz im Gegensatz zum Vater, der außer sich ist,
dass Catherine ihre Karriere beim Revuetheater beenden will.

Gordy
lädt Catherine nach Cannes ein, wohin er mit seinem Sekretär Jacques
vorausgereist ist. Jacques ist kein gewöhnlicher Sekretär, sondern
schreibt sämtliche Stücke seines Meisters ... und er weiß auch um die
Verführerqualitäten seines Arbeitgebers. Gemeinsam mit Catherines Vater
und Mario, dem Direktor des "Casino de Paris", schmiedet der verliebte
Jacques Pläne, um Catherine aus Gordys Verführerfängen zu lösen. Nach
einigen Verwicklungen und Verwechslungen kann er Catherine endlich in
die Arme schließen, und auch Gordy hat bald eine neue "Idealbesetzung"
für sein Stück gefunden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:André Hunebelle
Regie-Assistenz:Serge Witta
Dialog-Regie:Georg Marischka
Drehbuch:Hans Wilhelm, Jean Halain, André Hunebelle
Stoff:Hans Wilhelm
Drehbuch Sonstiges:Claude Barma (Künstlerische Mitarbeit)
Kamera:Henri Alekan (uc), Bruno Mondi
Kameraführung:Herbert Geier
Kamera-Assistenz:Pierre Lhomme
Farbberatung:Alvord Eiseman
Standfotos:Michael Marszalek
Bauten:René Moulaert, Roland Berton, Willi Schatz, Robert Stratil
Maske:Max Rauffer, Ursula Mrukwa
Kostüme:Mireille Leydet, Anne Marie Marchand, Jacques Heim (für Caterina Valente)
Schnitt:Jean Feyte (französische Fassung), Lilian Seng (deutsche Fassung)
Ton:R. C. Forget (französische Fassung), Hermann Stör (deutsche Fassung)
Choreografie:Billy Daniel
Musik:Paul Durand, Heinz Gietz, Gilbert Bécaud, Heinz Kiessling
Liedtexte:Gerhard Baumrucker (Deutsche Liedtexte), Hans Ewer (Deutsche Liedtexte), Kurt Feltz (Deutsche Liedtexte), Günther Schwenn (Deutsche Liedtexte)
  
Darsteller: 
Caterina ValenteCatherine Miller
Vittorio De SicaAlexander Gordy
Gilbert BécaudJacques Marval
Grethe WeiserMutter Miller
Rudolf VogelVater Miller
Silvio FrancescoFrancesco Miller
Peter Michael BrickLulu Miller
Roland KaiserPeter Miller
Grégoire AslanCasinodirektor Mario
Véra ValmontBelinda
Fritz LafontaineButler
Richard AllanTänzer
  
Produktionsfirma:Pathé Cinema (Paris), Critérion Film S.A. (Paris), Rizzoli Film S.p.A. (Rom), Bavaria Filmkunst AG (München-Geiselgasteig), Eichberg-Film GmbH (München)
Produzent:Marcel Lathière, Dietrich von Theobald
Herstellungsleitung:René Thévenet, Hermann Schwerin
Produktionsleitung:Jacques Garcia, Werner Ludwig
Aufnahmeleitung:Kurt Paetz, Peter Hahne
Dreharbeiten:15.02.1957-03.1957:
Länge:95 min
Format:35mm, Franscope
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 31.10.1957, Paris

Titel

Originaltitel (FR DE) Casino de Paris
Schreibvariante (IT) Casinò de Paris

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:35mm, Franscope
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 31.10.1957, Paris
 

Prüffassung

Länge:2699 m, 99 min
Format:35mm, Franscope
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.09.1957, 15174, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 26.09.1957, Düsseldorf, Apollo