Castro

Castro

Deutschland 2003, TV-Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentation über Leben und "Karriere" des kubanischen Staatschefs Fidel Castro. Anhand aktueller Interviews und Einschätzungen sowie historischen Materials zeichnet der Film ein umfassendes Porträt des legendären Revolutionärs und Politikers: Er erzählt von Castros gescheitertem Putsch gegen das Unrechts-Regime seines Amtsvorgängers Batistas, von der Machtergreifung im Jahr 1959, Castros einzigartiger Bedeutung für sein Land – aber auch von seinen gedanklichen Grenzen, von seinen politischen Erfolgen und seinen Schwächen, Fehleinschätzungen und Fehlleistungen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Philip Selkirk
Drehbuch:Philip Selkirk
Kamera:Roberto Chile, Salvador Combarro
Schnitt:Max Wanko
Ton:Jochen Engelke
Produktionsfirma:Bolu GmbH, Uwe Boll (Burscheid)
in Co-Produktion mit:Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Uwe Boll, Philip Selkirk
Länge:72 min bei 25 b/s
Format:Beta SP
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.2003, Wiesbaden, Exground Filmfest

Titel

Originaltitel (DE) Castro

Fassungen

Original

Länge:72 min bei 25 b/s
Format:Beta SP
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 16.11.2003, Wiesbaden, Exground Filmfest
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche