Chamamé

Chamamé

Deutschland 2005-2007, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Cosima Lange
Drehbuch:Cosima Lange
Kamera:Marcus Winterbauer
Schnitt:Inge Schneider
Ton-Design:Mathias Wendt
Ton:Ulla Kösterke
Mischung:Markus Braack
Musik:Django Seelenmeyer (Beratung)
Mitwirkung:Chango Spasiuk, Alberto Bofill, Gicela Mendéz Ribeiro, Monchito Merlo
Produktionsfirma:fliegende fische creative pool (Berlin), CP Medien AG (Ludwigsburg)
Produzent:Nina Klingen, Cosima Lange
Executive Producer:Petra Opett, Ralf Hartmann
Dreharbeiten:02.09.2005-05.11.2005: Nordosten Argentiniens
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam)
Länge:2948 m, 108 min
Format:HD - überspielt auf 35mm, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 07.02.2007, 109112, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.09.2007, Hamburg, Filmfest

Titel

Originaltitel (DE) Chamamé
Arbeitstitel (DE) Tanz am Ufer der Träume
Untertitel (DE) Musik und Poesie - Die Kultur der nordöstlichen Provinzen Argentiniens

Fassungen

Original

Länge:2948 m, 108 min
Format:HD - überspielt auf 35mm, 1:1,78
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 07.02.2007, 109112, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 29.09.2007, Hamburg, Filmfest
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche