Chinese Take Away

Chinese Take Away

Deutschland 2004/2005, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Ein Glückskeks beim asiatischen Schnellimbiss verheißt der jungen Frau Anna "Sie werden nicht mehr lang allein sein". Diese Prophezeiung bewahrheitet sich schneller als vermutet: Kurz darauf rettet sie den chinesischen Koch vor dem Erstickungstod und hat in ihm fortan einen ergebenen Diener, der nicht von ihrer Seite weicht. Doch seine Versuche, Anna das tägliche Leben zu erleichtern, bewirken eher das Gegenteil...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Felix Binder
Drehbuch:Vivien Hoppe
Kamera:Lilli Thalgott
Ausstattung:Andreas Helmer, Verena Schlünsel
Kostüme:Ramona Petersen
Schnitt:Sven Müller
Musik:Christoph M. Kaiser, Julian Maas
  
Darsteller: 
Marleen Lohse
Nick Dong-Sik
Tao Li Ma
Victoria Trauttmansdorff
  
Produktionsfirma:Hamburg Media School (Hamburg)
Länge:12 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung: 24.01.2004, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Titel

Originaltitel (DE) Chinese Take Away

Fassungen

Original

Länge:12 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung: 24.01.2004, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

12.06.2006 | 16:12 Uhr

Literatur

KOBV-Suche