...da helfen keine Pillen

...da helfen keine Pillen

DDR 1957/1958, Kurz-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wolfgang E. Struck
Regie-Assistenz:Margarete Keufner
Drehbuch:Heinz Thiel
hat Vorlage:Werner Schall (Erzählung aus dem Programm des Kabaretts "Die Diestel")
Dramaturgie:Gerhard Poeschel
Kamera:Karl Plintzner
Standfotos:Franz-Eberhard Daßdorf
Bauten:Harald Horn
Requisite:Walter Rickmann
Maske:Gerhard Petri
Garderobe:Walter Kreczynski
Schnitt:Charlotte Pechlow
Ton:Max Sandler
Spezialeffekte:Siegfried Urban (Pyrotechnik)
Musik:Archivaufnahmen
  
Darsteller: 
Gerd E. SchäferKellner Karl
Werner LierckKellner Willi
Gustav MüllerKüchenchef Paul
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Produktionsgruppe "Satirischer Kurzfilm")
Produktionsleitung:Helmut Klein
Aufnahmeleitung:Helmut Bransky
Dreharbeiten:05.12.1957-06.12.1957:
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:101 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Lichtton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 17.02.1958, A-Protokoll 068/58, Jugendprädikat P 6
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.05.1958

Titel

Originaltitel (DD) ...da helfen keine Pillen
Reihentitel (DD) Das Stacheltier
Arbeitstitel (DD) Küchengeheimnis oder die Westpille

Fassungen

Original

Länge:101 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Lichtton
Prüfung/Zensur:Zensur (DD): 17.02.1958, A-Protokoll 068/58, Jugendprädikat P 6
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.05.1958
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche