Das Auge des Bösen

Das Auge des Bösen

Italien / BR Deutschland 1972, Spielfilm

Inhalt

Paris: In einem Bordell wird die Leiche einer Prostituierten entdeckt, die ermordet wurde. Ein junger Mann, der als ihr Verehrer galt, wird verurteilt und schwört allen am Prozess Beteiligten Rache. Später gelingt ihm die Flucht - er stirbt jedoch bei einem Motorradunfall. Eine Serie von weiteren Morden zeigt allerdings, dass der wahre Täter noch immer auf freiem Fuß ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ferdinando Merighi
Drehbuch:Marius Mattei, Ferdinando Merighi, Dirk Randall
hat Vorlage:Paolo Daniele (Erzählung)
Kamera:Mario Mancini, Gunter Otto
Schnitt:Bruno Mattei
Musik:Bruno Nicolai
  
Darsteller: 
Anita EkbergMadame Colette
Rosalba NeriMarianne
Evelyne KraftEleonora
Howard VernonProfessor Waldemar
Peter MartellAntoine Gottvalles
Barbara BouchetFrancine
Robert SacchiInspektor Fontaine
Eva AstorFlorence
Rolf EdenPepi
Piera ViottiTina
  
Produktionsfirma:Costantino International Film (Rom), Gopa-Film GmbH (Sandweier)
Produzent:Marius Mattei, Dirk Randall
Länge:92 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton

Titel

Originaltitel (IT) Casa d'appuntamento
Originaltitel (DE) Das Auge des Bösen

Fassungen

Original

Länge:92 min
Format:35mm
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
 

Prüffassung

Länge:2265 m, 83 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.05.1983, 53870, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche