Das Bankett der Schmuggler

Das Bankett der Schmuggler

BR Deutschland / Belgien 1951/1952, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Henri Storck
Künstlerische Oberleitung:André Cayatte
Drehbuch:Charles Spaak, Henri Storck
Kamera:Eugen Schüfftan, Raymond Picon-Borel
Bauten:Alfred Bütow
Schnitt:George Freedland, Hilde Grabow
Ton:Rolf Epstein
Musik:André Souris
  
Darsteller: 
Paul Frankeur
Raymond Pellegrin
Christiane Lénier
Yves Deniaud
Jean-Pierre Kérien
Eva-Ingeborg Scholz
Karl John
Käte Haack
Daniel Yvernel
Kurt Grosskurth
André Valmy
Gert Günther Hoffmann
Maryse Paillet
Charles Mabieu
Robert Lussac
Ludzer Eringa
Sylvain Poons
Gerd Baltus
  
Produktionsfirma:Teve-Film (Brüssel), E-Film Europäische Film GmbH (Frankfurt am Main)
Produktionsleitung:Léon Canel, Fritz Aeckerle
Aufnahmeleitung:Paul Leleu, Dieter Wehrand
Länge:2914 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.04.1952, 04092, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.03.1952, Aachen

Titel

Originaltitel (DE) Das Bankett der Schmuggler
Originaltitel (BE) Le banquet des fraudeurs
Arbeitstitel ...aber das Herz ist wach
Arbeitstitel Das Herz ist wach
Arbeitstitel Zwischen den Grenzen

Fassungen

Original

Länge:2914 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 01.04.1952, 04092, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.03.1952, Aachen
 

Übersicht

Materialien

Literatur

KOBV-Suche