Das Geheimnis einer Nacht

Das Geheimnis einer Nacht

Deutschland 1915, Spielfilm

Inhalt

Mitten in einer Nachtsitzung erhält der Bankier Carlton einen Telefonanruf. Als er den Hörer zur Hand nimmt, hört er einen furchtbaren Schrei und glaubt, seine Frau sei ermordet worden. Voller Angst eilt er nach Hause – wo er seine Gattin gesund und munter vorfindet. Er erfährt, dass der Anruf durch eine falsche Verbindung zustande kam, doch die Angelegenheit lässt ihm keine Ruhe: Carlton engagiert den Detektiv Brown, der der Sache auf den Grund gehen soll. Nach akribischer Recherche kommt Brown eine Bande von Bankräubern auf die Spur.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Franz Hofer
Drehbuch:Franz Hofer
  
Darsteller: 
Olga EnglFremde
Rita ClermontWaise
Erich Kaiser-TitzDetektiv Brown
Fritz AchterbergDetektiv Brown
Mia CordesEthel, Browns Schwester
Eddie F. SeefeldHenry, Browns Gehilfe
Rudolf HilbergBankier Carlton
Claire PraetzElga, Carltons Frau
  
Produktionsfirma:Messter-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter

Alle Credits

Regie:Franz Hofer
Drehbuch:Franz Hofer
  
Darsteller: 
Olga EnglFremde
Rita ClermontWaise
Erich Kaiser-TitzDetektiv Brown
Fritz AchterbergDetektiv Brown
Mia CordesEthel, Browns Schwester
Eddie F. SeefeldHenry, Browns Gehilfe
Rudolf HilbergBankier Carlton
Claire PraetzElga, Carltons Frau
  
Produktionsfirma:Messter-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Oskar Messter
Erstverleih:Hansa-Film-Verleih GmbH (Berlin)
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Deutsche Erstaufführung (DE): 1919 [?]

Titel

Originaltitel (DE) Das Geheimnis einer Nacht

Fassungen

Original

Format:35mm
Bild/Ton:s/w, stumm
Aufführung:Deutsche Erstaufführung (DE): 1919 [?]
 

Prüffassung

Länge:3 Akte, 1015 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 12.1915, B.33601, Verbot
 
Länge:4 Akte, 1004 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 09.10.1920, B.00558, Jugendverbot
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche