Das Gelübde

Das Gelübde

Deutschland 2007, TV-Spielfilm

Inhalt

Münsterland 1818: Um Trost und Zuspruch zu erhalten, pilgern unzählige Gläubige an das Krankenlager der Nonne Anna Katharina von Emmerick, an deren Körper sich die Wundmale Christi auf Brust, Stirn und Händen zeigen. Clemens von Brentano, Künstler in seinen besten Jahren, will nicht mehr Künstler sein. Der Dichter und Lebemann begibt sich als schlichter "Schreiber der Wunder Gottes" ans Krankenbett der Nonne, um deren Visionen und Ansichten niederzuschreiben. Er denkt, er habe sein Leben als gläubiger Katholik im Griff. Das Zusammentreffen des einstigen Dichter-Wüstlings mit der charismatischen Nonne wird zu einem entscheidenden Erlebnis. Für beide.

Das Drehbuch basiert auf dem Roman "Das Gelübde" von Kai Meyer und auf den überlieferten Begebenheiten des Jahres 1818 im westfälischen Dülmen. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise in das frühe 19. Jahrhundert, benutzt dabei Momente der geschichtlichen Realität und verbindet sie mit Elementen des Fantastischen. Anna Katharina Emmerick wurde am 3. Oktober 2004 von Papst Johannes Paul II. in Rom seliggesprochen.

Quelle: 58. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dominik Graf
Regie-Assistenz:Annette Stefan, Johannes F. Sievert
Script:Heike Manzke
Drehbuch:Markus Busch, Dominik Graf
hat Vorlage:Kai Meyer (Roman)
Kamera:Michael Wiesweg
Kamera-Assistenz:Karim Rahmani
Material-Assistenz:Hendrik A. Kley
Steadicam:Patrick D. Kaethner
Standfotos:Thomas Kost
Licht:Oliver Schafhausen
Kamera-Bühne:Jürgen Steil
Szenenbild:Claus-Jürgen Pfeiffer
Ausstattung:Alexander Gutschke (Assistenz)
Außenrequisite:Georg Kuhn, Regine Freise
Innenrequisite:Nicole Schmitt, Cara Hünnekes
Maske:Nannie Gebhardt-Seele, René Jordan
Kostüme:Barbara Grupp, Barbara Winter (Assistenz)
Schnitt:Claudia Wolscht
Schnitt-Assistenz:Patricia Testor
Ton-Design:Guido Zettier
Ton:Wolfgang Wirtz
Ton-Assistenz:Frank Lehner
Geräusche:Carsten Richter
Mischung:Abi Schneider
Spezialeffekte:Wolf Schiebel (Koordination), Volker Lorig (Leitung)
Stunt-Koordination:Michael Mohr
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Sven Rossenbach, Florian van Volxem
  
Darsteller: 
Mišel MatičevićClemens Brentano
Tanja SchleiffAnna Katharina Emmerick
Anke SevenichGertrud
Arved BirnbaumPater Lambert
Nadja BeckerLuise Hensel
Waldemar KobusWesener
Maren EggertBettina von Arnim
Michael AbendrothHerr von Salm
Johann von BülowPfarrer von Dülmen
Phillipp QuestVon Salm junior
Sybille SchedwillMartha
Peter HartingLobing
Michael WitteArzt
Peter ClösStolberg
Rolf BergOberst
Jenke von WilmsdorffAchim von Arnim
Suzanne ZiellenbachBaronin von Westenfeldt
Johannes SchwabChristian Brentano
Sabine RathElse
Heike Trinker
Volker K. Bauer
Tobias van Dieken
Olivia Gräser
  
Sprecher:Dominik Graf
Produktionsfirma:Colonia Media Filmproduktions GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Michael Hild, Winka Wulff
Redaktion:Wolf-Dietrich Brücker, Andreas Schreitmüller (Arte)
Herstellungsleitung:Liane Retzlaff, Susanne Feikes
Produktionsleitung:Rolf B. Steinacker
Aufnahmeleitung:Claudia Horst, Hans Peter Abts
Post-Production:Carla Schild-Kreindl, Elena Artinger
Dreharbeiten:27.03.2007-03.05.2007: Billerbeck, Soest, Münster
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:92 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE FR): 30.05.2008, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Das Gelübde

Fassungen

Original

Länge:92 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SR
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.10.2007, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE FR): 30.05.2008, Arte
 

Auszeichnungen

Deutscher Kamerapreis 2008
Beste Kamera in der Kategorie Fernsehfilm
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche