Das Herz der Königin

Das Herz der Königin

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Als Königin Maria Stuart aus Frankreich nach Schottland zurückkehrt, verweigern ihr die Adligen, angeführt von Lord Bothwell, den Gehorsam. Dessen Auftreten imponiert ihr sehr, und sie verliebt sich in ihn. Für Elisabeth von England ist Maria Stuart jedoch eine Gefahr. Sie beauftragt Prinz Henry Darnley, die Schotten gegen ihre Königin aufzuwiegeln. Der jedoch bekennt sich zu Maria, denn er will um jeden Preis an die Macht, als König von Schottland an ihrer Seite. Da sie seine Absichten nicht kennt und der Prinz ihr imponiert, heiratet sie ihn. Als sie ihn schließlich durchschaut, lässt sie ihn mit Hilfe Bothwells umbringen, der ihr zweiter Ehemann wird. Doch da greift Elisabeth selbst in Schottland ein, Bothwell muss fliehen und wird getötet, Maria Stuart in England eingekerkert und schließlich nach Jahren der Gefangenschaft hingerichtet. Die Entstehung des Films zur NS-Zeit zeigt sich unter anderem in seiner antibritischen Tendenz.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carl Froelich
Regie-Assistenz:Harald Braun, Rolf Hansen
Drehbuch:Harald Braun
Drehbuch-Mitarbeit:Rolf Reißmann, Jacob Geis
Kamera:Franz Weihmayr
Standfotos:Karl Lindner
Bauten:Walter Haag
Kostüme:Herbert Ploberger
Schnitt:Gustav Lohse
Ton:Werner Pohl
Musik:Theo Mackeben
Gesang:Zarah Leander
Liedtexte:Harald Braun
  
Darsteller: 
Zarah LeanderKönigin Maria Stuart von Schottland
Willy BirgelLord Bothwell
Maria KoppenhöferKönigin Elisabeth I. von England
Lotte KochJohanna Gordon
Axel von AmbesserPrinz Henry Darnley
Enrico BenferDavid Riccio
Will QuadfliegOlivier
Walther SuessenguthLord Jacob Stuart
Bruno DecarliAbbé Laurence
Ruth Buchardt1. Maria
Anneliese von Eschstruth2. Maria
Margot Hielscher3. Maria
Lisa Lesco4. Maria
Ernst Stahl-NachbaurJohn Knox
Odo KrohmannLord Morton
Herbert HübnerLord Arran
Heinrich MarlowEnglischer Lordkanzler
Hubert von MeyerinckEnglischer Gesandter
Erich PontoGaukler
Ursula Herking
Leni Sponholz
Marianne Stanior
Fritz Brünske
Karl Haubenreißer
Emil Heß
Hans Hessling
Rudolf Klein-Rogge
Henry Lorenzen
Hans Mierendorff
S. O. Schoening
Josef Sieber
Eduard von Winterstein
Albert Florath
Leopold von Ledebur
Eduard Bruns
Theo Brandt
  
Produktionsfirma:Tonfilm-Studio Carl Froelich & Co. (Berlin)
im Auftrag von:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produzent:Carl Froelich
Produktionsleitung:Friedrich Pflughaupt
Aufnahmeleitung:Kurt-Fritz Quassowski, Willy Laschinsky
Dreharbeiten:11.1939-03.1940:
Länge:3056 m, 112 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 29.10.1940, B.54448, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.11.1940, München, Ufa-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Das Herz der Königin
Arbeitstitel Das Herz einer Königin

Fassungen

Original

Länge:3056 m, 112 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 29.10.1940, B.54448, Jugendverbot / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 01.11.1940, München, Ufa-Palast
 

Prüffassung

Länge:3032 m, 111 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 10.11.1943, B.59599, Jugendverbot
 
Länge:2881 m, 105 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.11.1952, 05156, Jugendfrei ab 16 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 10.11.1971, 05156 [3. FSK-Prüfung]