Das Leben des Jürgen von Golzow

Das Leben des Jürgen von Golzow

Deutschland 1993/1994, Dokumentarfilm

Inhalt

Barbara und Winfried Junges mehrteilige Langzeitdokumentation, die "Chronik der Kinder von Golzow", berichtet von Menschen der Jahrgänge 1953 bis 1955, die in der DDR geboren wurden, hier aufwuchsen und in der Mitte ihres Lebens Bürger der Bundesrepublik Deutschland wurden. "Das Leben des Jürgen von Golzow " ist der erste über die "Wende" hinaus weitergeführte Lebenslauf eines der "Kinder von Golzow": Jürgen, der Maler und Tapezierer wurde, und noch in seinem Heimatort lebt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Das Leben des Jürgen von Golzow
Reihentitel (DE) Die Chronik der Kinder von Golzow

Fassungen

Original

Länge:176 min
Format:1:1,33
Bild/Ton:s/w + Farbe
Aufführung:Uraufführung (DE): 19.02.1994, Berlin, IFF-Forum;
TV-Erstsendung (DE): 03.10.1995, 3sat