Das leichte Mädchen

Das leichte Mädchen

Deutschland 1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Groß ist das Entsetzen der Verwandtschaft, als Dietz, Sohn eines wohlhabenden Kaufmanns, bekannt gibt, sich mit einer Schauspielerin zu verheiraten, die in ziemlich gewagten Rollen auftritt. Von einem Kaffeeklatsch, auf dem Dietz mit einer "anständigen" Dame verkuppelt werden soll, stiehlt er sich davon – seine große Liebe wartet schon.

Empört machen sich die Verwandten auf den Heimweg. Unterwegs nehmen sie eine junge Dame in ihrem Wagen auf, deren männliche Begleitung einen anderen Weg nehmen musste. Bald stellen die Herrschaften mit Schrecken fest, dass es sich um die "zweifelhafte" Schauspielerin Henriette handelt. Als kurz darauf die Kutsche von revolutionären Studenten in Soldatenuniform überfallen (man schreibt das Jahr 1830) und die ganze Gesellschaft in ein nahe gelegenes Versteck gebracht wird, soll Henriette den Studentenanführer umgarnen. Inzwischen haben jedoch Dietz und sein Freund Bertel die Verfolgung der Bande aufgenommen. Sie werden die Gefangenen nicht nur befreien, es wird Dietz auch gelingen, sich ganz nebenbei und äußerst gewitzt mit seiner Henriette zu verloben.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Fritz Peter Buch
Regie-Assistenz:Alfons von Plessen
Drehbuch:Fritz Peter Buch, Paul Helwig
Idee:Peter Erkelenz
Kamera:Igor Oberberg
Bauten:Hanns H. Kuhnert, Franz Koehn
Kostüme:Vera Mügge
Schnitt:Elisabeth Neumann
Ton:Ernst Otto Hoppe
Choreografie:Sabine Ress
Musik:Werner Bochmann
  
Darsteller: 
Jeannette BetgeGrossmutter Olga
Willy FritschDietz Frobelius
Friedl CzepaHenriette
René DeltgenStudent Brutus
Paul KempBertel
Max GülstorffOnkel Cäsar
Lina CarstensGroßtante Emma
Robert TaubeAlexander Frobelius
Jakob TiedtkeOnkel Otto
Claire WinterIrmgard
Erich FiedlerPaul
Olga LimburgTante Adele
Else EhserTante Christa
Jeanette BethgeGroßmutter Olga
Ingolf KuntzeHerr von Eisenzahn
Karl EtlingerTheaterdirektor
Walter LadengastAnselmus
Werner StockFleck
Horst BirrJupp
Marjan LexLiese
Rudolf HelmarFox
Gaston Briese
Elisabeth Botz
Gerhard Dammann
Angelo Ferrari
Lutz Götz
Adolf Hille
Friedrich Honna
Siegfried Jäger
Käte Jöken-König
Maria Krahn
William Leo
Klaus Pohl
Oscar Sabo
Albert Venohr
Hans Wallner
Max Wilmsen
Walter Wollmann
  
Produktionsfirma:Georg Witt-Film GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Produzent:Georg Witt
Aufnahmeleitung:Günther Grau, Waldemar Albert
Dreharbeiten:01.1940-03.1940:
Erstverleih:UFA-Filmverleih GmbH (Berlin)
Länge:2443 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.11.1940, B.54564, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.05.1941, Berlin, U.T. Friedrichstraße

Titel

Originaltitel (DE) Das leichte Mädchen

Fassungen

Original

Länge:2443 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.11.1940, B.54564, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.05.1941, Berlin, U.T. Friedrichstraße
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche