Das Liebeskarussell. 3. Episode: Dorothea

Das Liebeskarussell. 3. Episode: Dorothea

Österreich 1965, Episodenfilm

Inhalt

Heiterer Episodenfilm, dessen Geschichten sich auf unterschiedliche Weise mit den Themen Liebe und Sex befassen: Da gibt es eine vermeintliche Schlafwandlerin, die in Wahrheit nur eine cleveren Weg gefunden hat, um in fremden Betten zu landen; einen Stardirigenten, der eine Konzertpause für ein Schäferstündchen mit seiner Frau nutzt – als deren Liebhaber die beiden erwischt, vergisst er vor Eifersucht, wen er vor sich hat; dann ist da noch ein schüchterner junger Mann, der von einer verführerischen Nachbarn den Kopf verdreht bekommt; und schließlich eine freche Clique ehemaliger Schüler, die ihrem einstigen Klassenbesten einen frivolen Streich spielen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Ein perfider Streich

Endlich eine Episode, die "sitzt". Herbert Reinecker hat sie geschrieben, Heinz Rühmann gibt ihr Profil. Das Klassentreffen nach 30 Jahren ist nicht nur eine fröhliche Veranstaltung, da werden auch alte Rechnungen beglichen. Man trinkt den Klassenprimus unter den Tisch und arrangiert sein Bett so, dass er annehmen muss, er habe der freundlichen Journalistin (Johanna von Koczian) übel mitgespielt. Als er sich am nächsten Morgen artig bei ihr entschuldigt und vor Peinlichkeit fast im Boden versinkt, kann sie ihn aufklären: es war nicht so. Das war ein perfider Streich der anderen. Und nun dreht die beherzte von Koczian den Spieß um und macht die anderen glauben, sie sei in den Primus verliebt und räkelt sich mit ihm auf dem Sofa. - So sehr Rühmann diese Geschichte mit allen Nuancen seiner Schauspielkunst belebt, so stellt sich doch ein zwiespältiges Gefühl ein: hier wird mit zarten Herzensregungen achtlos umgegangen. Rühmann ist vielleicht zu alt für die Rolle, aber er spielt einen schüchternen Mann, der in Liebesdingen zu kurz gekommen ist im Leben. Ein Happyend? Eher eine Verletzung.

Credits

Alle Credits

Regie:Alfred Weidenmann
Regie-Assistenz:Wieland Liebske
Script:Margit Reich
Drehbuch:Herbert Reinecker
Kamera:Wolf Wirth
Kamera-Assistenz:Petrus Schloemp, Heinz Menschik
Standfotos:Will Appelt
Bauten:Herta Pischinger
Maske:Fred Merheim, Friedrich Havenstein, Gerda Scholz-Grosse, Josef Schober, Frieda Jungwirth
Kostüme:Charlotte Flemming, Edith Martisek (Assistenz)
Schnitt:Annemarie Reisetbauer
Ton:Kurt Schwarz, Rolf Schmidt-Gentner
Musik:Erwin Halletz
  
Darsteller: 
Heinz RühmannProfessor Hellberg
Johanna von KoczianDorothea Parker
Richard MünchWalter Morten
Hans LeibeltSchulfreund
Tilo von BerlepschSchulfreund
Bum KrügerSchulfreund
Balduin BaasKellner
Hans W. Hamacher
Alfons Teuber
Gisela Hahn
Eva Kinsky
Christine Schuberth
Arlette Pielmann
Elfie Kratzer
  
Produktionsfirma:Intercontinental-Film GmbH (Wien)
Produzent:Karl Spiehs
Produktionsleitung:Günter Eulau
Aufnahmeleitung:Erich Tomek, Klaus Jüptner
Dreharbeiten:06.1965-07.1965: Wien; Atelier Wien-Sievering
Erstverleih:Constantin Film GmbH (München)
Länge:2629 m, 96 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 31.08.1965, 34476, ab 18 Jahre, nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.09.1965, München, Gloria-Palast;
TV-Erstsendung (DD): 26.12.1970, DFF;
TV-Erstsendung (DE): 31.12.1984, RTL

Titel

Originaltitel (AT) Das Liebeskarussell. 3. Episode: Dorothea
Verleihtitel (DE) Das Liebeskarussell. 3. Episode: Dorothea
Weiterer Titel (DE) Das Liebeskarussell. 3. Episode: Der Primus

Fassungen

Original

Länge:2629 m, 96 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 31.08.1965, 34476, ab 18 Jahre, nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 30.09.1965, München, Gloria-Palast;
TV-Erstsendung (DD): 26.12.1970, DFF;
TV-Erstsendung (DE): 31.12.1984, RTL
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche