Das Lied vom Trompeter

Das Lied vom Trompeter

DDR 1964, Spielfilm

Inhalt

Fritz Weineck, ein Arbeitersohn aus Halle, liebt die Musik – sein Traum ist es, eines Tages ein Leben von ihr und für sie führen zu können. Als sein Freund, der Erste-Weltkriegs-Veteran Alfons, ihm eine Trompete schenkt, scheint Fritz diesem Traum ein Stückchen näher zu kommen. Als Fritz dann jedoch realisiert, dass die einfachen Arbeiter auch nach dem Sturz des Kaiserreichs verzweifelt um ihre Rechte kämpfen müssen, beschließt er, sein Instrument für politische Zwecke zu nutzen: Bei Versammlungen der kämpferischen Arbeiter dient ihm die Trompete als Signalhorn. Einen herben Rückschlag erleidet Fritz, als durch sein Verschulden ein Kamerad beim Kampf um ein Waffenlager getötet wird. Am 13. März 1925 avanciert er dann zu einem Helden, indem er den Genossen Thälmann bei einer Rede in Halle mit seinem Trompetensignal warnt und so vor der anrückenden Polizei rettet – Fritz selbst aber kommt bei der Aktion ums Leben.
Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Konrad Petzold
Drehbuch:Hans Albert Pederzani, Konrad Petzold
Kamera:Günter Haubold
Schnitt:Thea Richter
Musik:Gerhard Rosenfeld
  
Darsteller: 
Horst JonischkanFritz Weineck
Erik VeldrePaul Hepner
Doris AbeßerKäthe Mielfe
Ezard HaußmannGeorg Füllbrink
Jürgen FrohriepWalter Ebersdorf
Traudl KulikowskyLene Langner
Fred DelmareKleckchen
Wolfgang GreeseKarl Borsdorff
Helga GöringAnna Weineck
Martin ElbersErnst Weineck
Rolf RömerAlfons Wieland
Bruno CarstensGustav Merseburg
Hannjo HassePietzker
Horst FriedrichSchutzmann Ebersdorf
Hannes FischerPolizeipräsident Füllbrink
Werner WielandHauptmann Langner
Hans KleringSchuldiener Bodendiek
Nico TuroffBrauer
Werner KamenikHeinrich
Hans-Edgar StecherJule
Erika StiskaTrude
Günther SimonErnst Thälmann
Heinz LaggiesFreikorpsmann
Günter MeierFreikorpsmann
Albert ZahnFreikorpsmann
Fritz MohrFreikorpsmann
Georg HelgeFreikorpsmann
Jochen DiestelmannLeutnant
Hilmar BaumannWachposten
Gerhard HänselObergefreiter
Harald MoszdorfSoldat
Werner RiemannSoldat
Hans SchmidtSoldat
Olaf PolensenSoldat
Otto Krieg-HelbigSoldat
Jochen ZimmermannMaurer
Fredy BartenStiernackiger Industrieller
Günter GoetschEnglischer Delegierter
Otto WichardFranzösischer Delegierter
Günther PolensenArzt
Horst GieseArbeiter mit Binde
Peter KarstenArbeiter im Rollstuhl
Lutz ErdmannJunger Polizeileutnant
Fritz H. KirchhoffÄlterer Herr
Erich BraunHüne
Bodo SchmidtÄngstlicher Bürger / Maurer
Hans SchwenkeAlter Arbeiter
Gerd ScheibelJunger Bursche
Werner SenftlebenMaurer
Harald GrünertKleinbürger
Jack RecknitzLeutnant mit Kopfverband
Herbert HerfurthWirt
Manfred HarderPolizist
Klaus ReichenbacherPolizist
Margarita LendowskiKäthe
Michael SchwendtkaGeorg
Klaus-Dieter JaschekWalter
Holger PaeckKarl
Hans-Jürgen RouvelFritz
Sylvia PetzoldLene
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "konkret")

Alle Credits

Regie:Konrad Petzold
Regie-Assistenz:Bodo Schmidt
Drehbuch:Hans Albert Pederzani, Konrad Petzold
Szenarium:Hans Albert Pederzani
hat Vorlage:Otto Gotsche (Roman "Unser kleiner Trompeter")
Dramaturgie:Dieter Scharfenberg
Kamera:Günter Haubold
Kamera-Assistenz:Hans-Jürgen Hoeftmann, Jörg Erkens
Standfotos:Rudolf Meister
Bauten:Joachim Otto
Bau-Ausführung:Siegfried Hausknecht
Requisite:Werner Giesler
Maske:Bernhard Kalisch, Christel Schwarzer
Kostüme:Joachim Dittrich
Schnitt:Thea Richter
Ton:Peter Foerster
Musik:Gerhard Rosenfeld
  
Darsteller: 
Horst JonischkanFritz Weineck
Erik VeldrePaul Hepner
Doris AbeßerKäthe Mielfe
Ezard HaußmannGeorg Füllbrink
Jürgen FrohriepWalter Ebersdorf
Traudl KulikowskyLene Langner
Fred DelmareKleckchen
Wolfgang GreeseKarl Borsdorff
Helga GöringAnna Weineck
Martin ElbersErnst Weineck
Rolf RömerAlfons Wieland
Bruno CarstensGustav Merseburg
Hannjo HassePietzker
Horst FriedrichSchutzmann Ebersdorf
Hannes FischerPolizeipräsident Füllbrink
Werner WielandHauptmann Langner
Hans KleringSchuldiener Bodendiek
Nico TuroffBrauer
Werner KamenikHeinrich
Hans-Edgar StecherJule
Erika StiskaTrude
Günther SimonErnst Thälmann
Heinz LaggiesFreikorpsmann
Günter MeierFreikorpsmann
Albert ZahnFreikorpsmann
Fritz MohrFreikorpsmann
Georg HelgeFreikorpsmann
Jochen DiestelmannLeutnant
Hilmar BaumannWachposten
Gerhard HänselObergefreiter
Harald MoszdorfSoldat
Werner RiemannSoldat
Hans SchmidtSoldat
Olaf PolensenSoldat
Otto Krieg-HelbigSoldat
Jochen ZimmermannMaurer
Fredy BartenStiernackiger Industrieller
Günter GoetschEnglischer Delegierter
Otto WichardFranzösischer Delegierter
Günther PolensenArzt
Horst GieseArbeiter mit Binde
Peter KarstenArbeiter im Rollstuhl
Lutz ErdmannJunger Polizeileutnant
Fritz H. KirchhoffÄlterer Herr
Erich BraunHüne
Bodo SchmidtÄngstlicher Bürger / Maurer
Hans SchwenkeAlter Arbeiter
Gerd ScheibelJunger Bursche
Werner SenftlebenMaurer
Harald GrünertKleinbürger
Jack RecknitzLeutnant mit Kopfverband
Herbert HerfurthWirt
Manfred HarderPolizist
Klaus ReichenbacherPolizist
Margarita LendowskiKäthe
Michael SchwendtkaGeorg
Klaus-Dieter JaschekWalter
Holger PaeckKarl
Hans-Jürgen RouvelFritz
Sylvia PetzoldLene
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "konkret")
Produktionsleitung:Willi Teichmann
Aufnahmeleitung:Christian Urban, Albert Jaglinski, Kurt Lichterfeld
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2334 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.10.1964, Halle, CT-Lichtspiele

Titel

Originaltitel (DD) Das Lied vom Trompeter

Fassungen

Original

Länge:2334 m, 85 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 01.10.1964, Halle, CT-Lichtspiele